The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry ...

New to eBooks.com?

Learn more

Die Fachsprache des Tanzes

Die Fachsprache des Tanzes
Add to cart
US$ 36.99
Den Fachsprachen der Künste wird auch heute noch wenig Beachtung in der Fachsprachenforschung geschenkt – so auch der Fachsprache des Tanzes. Der Tanz konnte im Laufe des 20. Jahrhunderts sein steifes Tutu-Kleid abstreifen und sich mit Choreografen wie u. a. Mary Wigman, Gret Palucca, Pina Bausch im Ausdruckstanz und mit Martha Graham, Doris Humphrey, José Limón im (American) Modern Dance vom klassischen Ballett lösen und freiere Formen der Bewegungen entwickeln. Tanz ist dabei eine Sprache, deren körperliche Elemente sich wie Wörter in einem Satz aneinanderreihen und die Lebendigkeit des Menschen in seinem Auf und Ab vermitteln: Tanz und Bewegung als Ausdruck von Emotionen und inneren Gefühlszuständen; Tanz als Urform der Kommunikation. Die vorliegende Untersuchung der Fachsprache Tanz definiert diese Aspekte der menschlichen Kommunikation und reiht sie in die bestehende Fachsprachenforschung ein.  Biographische InformationenBirte Möpert entdeckte schon früh ihre Leidenschaft für Sprachen und fremde Kulturen. Nach Aufenthalten in den USA und Australien studierte sie an der Universität Leipzig Dolmetschen und Übersetzen für Englisch und Spanisch. Im Zuge ihres Studiums verbrachte sie zwei Semester an der Universidade de Vigo in Spanien und arbeitete mehrere Monate in New York City. Sie ist freiberufliche Diplom-Dolmetscherin und Übersetzerin. Seit vielen Jahren ist auch der Tanz ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Dieses Buch verbindet beide Interessen und führt so Ästhetik, Kunst und Wissenschaft zu gegenseitigem Nutzen zusammen. ReiheForum für Fachsprachen-Forschung - Band 112
Frank & Timme; January 2014
218 pages; ISBN 9783732999705
Download in secure PDF format