The Leading eBooks Store Online 3,788,875 members ⚫ 1,234,658 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Physiker zwischen Autonomie und Anpassung

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft im Dritten Reich

Physiker zwischen Autonomie und Anpassung by Dieter Hoffmann
Add to cart
US$ 140.00 US$ 121.33
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Deutschland war im ersten Drittel des zwanzigsten Jahrhunderts ein Weltzentrum physikalischer Forschung, insbesondere auf dem Gebiet der Theoretischen Physik. Zum institutionellen Netzwerk dieser Hochkultur der Physik geh?rte die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG), eine der ?ltesten und einflussreichsten wissenschaftlichen Gesellschaften in Deutschland.

Die Macht?bernahme der Nationalsozialisten im Januar 1933 bedeutete auch f?r die Physik einen tiefen Einschnitt. Politische Einflussnahme, die Vertreibung j?discher Gelehrter und die verst?rkt anwendungsbezogene und milit?rtechnische Ausrichtung der Forschung ver?nderten die Rahmenbedingungen physikalischer Forschung grundlegend und bedeuteten einen gravierenden Verlust an internationalem Ansehen und Einfluss.

Welche Rolle spielte die Deutsche Physikalische Gesellschaft in den Jahren der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft, welche Position nahm sie im Prozess der wissenschafts- und forschungspolitischen Neuorientierung ein und was war ihre Funktion im politischen Macht- und Handlungsgef?ge des Dritten Reiches? Welchen Einfluss hatten die Vertreter der so genannten "Deutschen Physik" in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und in der damaligen Physik generell? Welche Handlungsspielr?ume hatten die Physiker im Dritten Reich, sich der Vereinnahmung durch ein totalit?res und verbrecherisches Regime zu entziehen?

Eine Gruppe namhafter Autoren versucht Antwort auf diese Fragen zu finden und beleuchtet die wissenschaftsimmanenten Aspekte sowie die gesellschaftspolitischen Zusammenh?nge, die die Geschichte der Deutschen Physikalischen Gesellschaft w?hrend des Dritten Reiches im Spannungsfeld zwischen politischer Anpassung und wissenschaftlicher Autonomie bestimmt haben.
Wiley; September 2008
688 pages; ISBN 9783527660230
Read online, or download in secure EPUB or secure PDF format
Title: Physiker zwischen Autonomie und Anpassung
Author: Dieter Hoffmann; Mark Walker
 
  • News
  • Contents
No entry found