The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry ...

New to eBooks.com?

Learn more

Das ambulante Operieren im Krankenhaus

Grundlagen, Entscheidungsfaktoren, Kalkulation, Planung

Das ambulante Operieren im Krankenhaus
Add to cart
US$ 45.78
Sich ständig ändernde Rahmenbedingungen und die Notwendigkeit den gestiegenen Anforderungen eines sich im Wettbewerb befindlichen Dienstleistungsunternehmens gerecht zu werden, zwingen die Krankenhäuser ihre Organisation, ihre Prozesse sowie ihr Leistungsangebot permanent einer kritischen Überprüfung zu unterziehen und ggf. Änderungen und Anpassungen für die Zukunft vorzunehmen. Neben der DRG-Einführung stellt die Überwindung der Grenzen zwischen ambulanten und stationären Sektor eine besondere Herausforderung dar.
Eine Möglichkeit in diesem Bereich aktiv zu werden ist das ambulante Operieren nach § 115b SGB V, zu dem die Krankenhäuser seit dem Jahr 1993 zugelassen sind. Das vorliegende Buch gibt einen Überblick über diesen Leistungsbereich.
Nach der Einleitung werden in Kapitel 2 die Rechtsgrundlagen sowie die Regelungen zur Vergütung der ärztlichen Leistungen und der erforderlichen Sachmittel erläutert. Auch die Systematik des Kataloges der erbringbaren Leistungen wird dem Leser näher gebracht. Die gestiegene Bedeutung dieses Leistungsbereichs wird anhand entsprechender Daten aufgezeigt.
In Kapitel 3 wird der Frage nachgegangen, welche Motivation die für ein Krankenhaus verantwortlichen Entscheidungsträger dazu bewegen könnte, sich mit der Option des Einstiegs in das ambulante Operieren bzw. dessen Ausbau auseinander zu setzen. In diesem Zusammenhang ist die Analyse der Nachfrager- und der Anbieterseite, zweite sowohl aus dem Blickwinkel "potenzieller Konkurrent" als auch "potenzieller Kooperationspartner", unerlässlich. Auch die Frage der notwendigen Investitionen und deren Finanzierung wird in diesem Abschnitt beleuchtet.
Die Kapitel 4 und 5 setzen sich mit der konkreten Planung eines Leistungsangebotes auseinander. Dies erfolgt aufgrund der Komplexität des Sachverhalt modellhaft anhand von Beispielen. Basis hierfür bildet eine leistungsbezogene Kosten- und Erlösplanung. Darauf aufbauend wird dargestellt, dass verschiedene Formen der Organisation des ambulanten Operierens verschiedene zu realisierende Kostendeckungsgrade nach sich ziehen. Hierfür wird die stufenweise Fixkostendeckungsrechnung für die spezifischen Gegebenheiten des ambulanten Operierens modifiziert. Die Planung der Leistungen erfolgt im Anschluss mittels der Programmoptimierung.
Das Buch soll dem Leser die Grundlagen des ambulanten Operierens im Krankenhaus näher bringen, seine Bedeutung, auch für die Zukunft, aufzeigen, die Notwendigkeit der Leistungsplanung unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten darstellen sowie Möglichkeiten zur Umsetzung erläutern.
Diplomica Verlag; July 2008
115 pages; ISBN 9783836613170
Download in secure PDF format
Subject categories
ISBNs
3836613174
9783836613170
9783836663175