The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, Sony Reader ...

New to eBooks.com?

Learn more

Deutsche Automobilzulieferer in China: Chancen und Risiken der Erschließung des chinesischen Automobilmarktes

Deutsche Automobilzulieferer in China: Chancen und Risiken der Erschließung des chinesischen Automobilmarktes
Add to cart
US$ 26.84
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Globalisierung, Konsolidierung, Marktsättigung, sinkende Nachfrage sowie ein zunehmender Preisverfall sind nur einige Schlagworte, mit denen die Automobilindustrie in diesen Tagen konfrontiert wird.
Während sich jedoch die Absatzzahlen für Automobile auf den etablierten Märkten der Triade Nordamerikas, Europas und Japans im vergangenen Jahr insgesamt negativ entwickelten, konnte in den Emerging Markets ein deutliches Umsatzplus erzielt werden. Der chinesische Markt zählt hierbei neben Indien, Russland und Brasilien zu einem der zukunftsträchtigsten Automobilmärkte mit hoher Absatzdynamik: Chinas hohe Bevölkerungszahl von 1,32 Mrd. Einwohnern, verbunden mit der vergleichsweise geringen Fahrzeugdichte von weniger als zwanzig Fahrzeugen pro 1000 Einwohnern, untermauert dies. Möchte man als Automobilzulieferer also nicht den Anschluss im Kampf um globale Marktanteile verlieren, ist eine Betrachtung des chinesischen Marktes unentbehrlich.
Bereits in den 1990er Jahren ist eine Vielzahl von europäischen Automobilzulieferern den Weg der Erschließung des chinesischen Marktes gegangen: durch Exporte, Repräsentanzen, Lizenzvergabe, Franchising oder ein Joint Venture - bis hin zu kompletten Entwicklungszentren. Die wachsende Zunahme von ausländischen Zulieferern, die am Aufschwung in China teilhaben wollen, sowie die steigende Konkurrenzfähigkeit der chinesischen Automobilzulieferer, führt nun zu einem erhöhten Kampf um Marktanteile. Nur wer eine genau durchdachte und ausgewogene Strategie vorweist, kann sich die entscheidenden Vorteile sichern und sich von der Konkurrenz absetzen.
Nils Bleich widmet sich in der vorliegenden Studie den künftigen Handlungsoptionen für deutsche Automobilzulieferer auf dem chinesischen Markt. Auf der einen Seite beleuchtet er die Situation bereits ansässiger Unternehmen, die schon seit vielen Jahren auf dem chinesischen Markt aktiv sind, auf der anderen Seite gilt sein Augenmerk dabei auch Unternehmen, die den Markteintritt in China noch vor sich haben. Er zeigt auf, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um als Unternehmen im immer härter umkämpften Zuliefermarkt nachhaltig zu bestehen.
Diplomica Verlag; November 2009
102 pages; ISBN 9783836631877
Download in secure PDF format
ISBNs
3836631873
9783836631877
9783836681872