for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry ...

New to eBooks.com?

Learn more

Operationalisierung der Ziele der Gemeinsamen Agrarpolitik der Europäischen Union für die Umweltmedien Boden und Wasser

Am Beispiel ausgewählter Standorte in der Provinz Venedig

Operationalisierung der Ziele der Gemeinsamen Agrarpolitik der Europäischen Union für die Umweltmedien Boden und Wasser by Uwe Goppelt
Add to cart
US$ 49.33
Hauptbeschreibung
Die zunehmende Intensivierung und Technisierung der Landwirtschaft in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts führte zu teilweise schwerwiegenden Beeinträchtigungen der Umwelt.
Die Europäische Union reagierte auf die wachsenden Missstände durch Reformen im Bereich der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). Zugunsten der Koppelung der Subventionen an die Fläche wurden die produktbezogenen Einkommenstransfers an die Landwirtschaft zunehmend reduziert. Weiterhin wurden geförderte Programme für den Erhalt und die Verbesserung von Umweltqualitäten - Agrarumweltmaßnahmen - sowie weitere Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung ländlicher Räume in einer eigenen Verordnung als sogenannte "Zweite Säule" fester Bestandteil der GAP.
Aus Sicht ökologischer Wirkungszusammenhänge ist bei der räumlichen Umsetzung von Agrarumweltprogrammen ein Defizit in der Nichtbeachtung regionaler Standortunterschiede zu beobachten. Als Lösungsansatz wird der Einsatz landschaftsplanerischer Methoden an der Schnittstelle zur Agrarplanung vorgeschlagen.
Diese Arbeit verfolgt das Ziel, anhand eines Fallbeispiels in zwei unterschiedlichen Teilräumen in der Provinz Venedig in Italien ein Konzept zu entwickeln, wie durch die gezielte Analyse und Bewertung vorherrschender Standortmerkmale spezielle Umweltqualitätsziele und zielerreichende Maßnahmen entwickelt werden können. Weiterhin werden durch den Einsatz eines Geografischen Informationssystems (GIS) entsprechende Gebietskulissen ermittelt, auf denen diese Maßnahmen zielgerecht als Agrarumweltmaßnahmen ökologisch effizient umgesetzt werden können. Die abgeleiteten Maßnahmen antworten direkt auf einen bestehenden ökologischen Handlungsbedarf für die Umweltmedien Boden und Wasser.
Ein Vergleich der Ergebnisse mit den landschaftlichen Eigenarten und ökologischen Standortqualitäten unterstreicht erwartete Unterschiede und belegt die entsprechenden Verteilungen der Raumeinheiten, auf denen bestimmte zielerreichende Maßnahmen vorrangig anzusiedeln sind. Bei einer Gegenüberstellung des eigenen Maßnahmenkataloges mit der aktuellen Förderkulisse des Ländlichen Entwicklungsprogramms der Region Venetien lässt sich eine relativ hohe Übereinstimmung feststellen. Eine Integration des entwickelten Ansatzes in das ländliche Entwicklungsprogramm als "ökologische Übersichtsplanung" zur Steigerung der Effizienz aus ökologischer und aus Sicht der Mittelverteilung wird als generell möglich und sinnvoll konstatiert.
 
Biographische Informationen
Uwe Goppelt, Studium im Fach Landschaftsplanung an der Technischen Universität Berlin. Abschluss 2007 als Dipl.-Ing. Landschaftsplanung. Derzeit tätig im Bereich Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau.
Diplomica Verlag; April 2008
127 pages; ISBN 9783836606103
Download in secure PDF format
Title: Operationalisierung der Ziele der Gemeinsamen Agrarpolitik der Europäischen Union für die Umweltmedien Boden und Wasser
Author: Uwe Goppelt
 
Buy, download and read Operationalisierung der Ziele der Gemeinsamen Agrarpolitik der Europäischen Union für die Umweltmedien Boden und Wasser (eBook) by Uwe Goppelt today!
ISBNs
3836606100
9783836606103
9783836656108