The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry ...

New to eBooks.com?

Learn more

Die deutsche Emin-Pascha-Expedition

Aus Fraktur übertragen

Die deutsche Emin-Pascha-Expedition
Add to cart
US$ 14.15
Hauptbeschreibung
Emin Pascha, bedeutendster Pionier der Erforschung Innerafrikas und Leiter der Äquatorialprovinz, wird durch den Mahdi-Aufstand von Ägypten und dem Sudan abgeschnitten. Im Jahre 1887 startet der Brite Henry Stanley eine Expedition, um den in die Enge getriebenen Emin Pascha zu befreien. 1888 erreicht die stanleysche Expedition ihr Ziel, doch zwischen Emin und Stanley kommt es zu Meinungsverschiedenheiten. Doch der Mahdi-Aufstand spitzt sich zu und Emin Pascha sieht sich gezwungen, seine Provinz aufzugeben und mit den Briten an die Küste zu ziehen. Zeitgleich startet die deutsche Emin-Pascha-Expedition unter der Leitung Carl Peters. Die Hilfsexpedition führt über das Sultanat Witu nach Uganda bis hin nach Bagamoyo. Unbemerkt von der Tatsache das Emin Pascha und Stanley bereits auf den Weg zur Küste sind, setzt Peters begleitet von Adolf von Tiedemann seinen Weg in die Äquatorialprovinz fort. Das vorliegende Buch ist die spannende und mitreißende Dokumentation Peters Reise - die jedoch nicht unumstritten blieb: blutige Kämpfe mit den Eingeborenen und der Raub von Viehherden zur Ernährung seiner Mannschaft brachten Peters mit seiner Expedition in Deutschland viel Kritik ein.
Diplomica Verlag; August 2010
485 pages; ISBN 9783942382502
Download in secure PDF format
ISBNs
3942382504
9783942382496
9783942382502