The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry ...

New to eBooks.com?

Learn more

Das Nachhaltigkeits-Konzept in deutschen Unternehmen: Modetrend oder Notwendigkeit?

Das Nachhaltigkeits-Konzept in deutschen Unternehmen: Modetrend oder Notwendigkeit?
Add to cart
US$ 28.20
Hauptbeschreibung
Wer sich heutzutage der Öffentlichkeit gegenüber gut präsentieren möchte, spricht über Nachhaltigkeit. Politiker sondieren die Ursachen der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise auf fehlende Unternehmensverantwortung. Stars äußern sich besorgt über die drohende Klimakatastrophe. Wissenschaftler überbringen fortlaufend neue Hiobsbotschaften und Lösungsvorschläge. Auch die Wirtschaft hat das Thema Nachhaltigkeit entdeckt. Handelskonzerne überprüfen ihr Sortiment. Investmentbanken loten mit "Grünen Anlagen" ihre Möglichkeiten aus, Energiekonzerne ihre Zukunft.
Das vorliegende Buch gibt dem Leser einen ganzheitlichen Überblick über das Thema des Nachhaltigkeits-Konzepts mit dem Fokus auf deutsche Unternehmen. Hierbei geht die Autorin folgenden Fragestellungen nach:
Was ist ein Nachhaltigkeits-Konzept?
Ist das Thema Nachhaltigkeit nur ein Modetrend oder eine lohnende Notwendigkeit?
Wie wird das Konzept bei deutschen Unternehmen umgesetzt und mit
Welchen Instrumenten?
Wie kann der Erfolg der Realisation des Konzepts gemessen und bewertet werden, Wie erfolgreich sind deutsche Unternehmen?
Welche Chancen und Risiken bringt das Nachhaltigkeits-Konzept für Unternehmen?
Der erste Teil des Buches beleuchtet das Thema Nachhaltigkeit vom historischen Ursprung, über die Entwicklung zu einem umfassenden Konzept, bis zur heutigen Zeit. Ein Überblick der aktuellen Diskussionen in Politik und Gesellschaft sowie gesetzliche Vorgaben unterstützen partiell bei der Antwortfindung, ob das Thema Nachhaltigkeit mehr als ein Modetrend ist.
Nach dem Rückblick auf die Historie und die Definition des Nachhaltigkeitsbegriffs werden die angrenzenden, synonym verwendeten Begriffe definiert. Dies dient um Klarheit über die in der Literatur und Praxis herrschende Begriffsvielfalt zu erlangen. Im Weiteren wird in Übereinstimmung mit der Literatur das Dreisäulenmodell mit der ökonomischen, ökologischen und sozialen Dimension vorgestellt. Die genannten Definitionen sowie Management-Instrumente und Leitlinien, bilden die Grundlage für die Herleitung von Herausforderungen im Hinblick auf die Umsetzung von Nachhaltigkeit.
Im zweiten Teil wird die Umsetzung des Nachhaltigkeits-Konzepts am Beispiel zweier deutscher Großunternehmen BASF und BMW Group dargestellt. Dieser Teil widmet sich der Frage, wie das Leitbild des Nachhaltigkeits-Konzepts im Unternehmensbereich interpretiert, umgesetzt und kommuniziert wird.
Der dritte Teil befasst sich mit der Thematik des Erfolges bei der Umsetzung des Konzepts. Dabei stehen drei Kernthemen im Fokus: Interne Messung, externe Bewertung sowie Chancen und Risiken.
Bei dem Thema interne Messbarkeit werden drei verschiedene Messkonzepte mit unterschiedlichen Ansätzen an konkreten Beispielen und Studien vorgestellt. Dabei handelt es sich um die Konzepte Sustainable Value Added, Seebalance und Saarbrücker Formel. Bei der externen Bewertung des Nachhaltigkeits-Beitrages wird zuerst die Kommunikation der Nachhaltigkeit anhand von Studien untersucht. Danach folgt die Beurteilung der Nachhaltigkeitsleistung der Unternehmen durch die bekanntesten Ratingagenturen und Indizes.
Zuletzt wird untersucht welche Chancen und Risiken für Unternehmen durch die Umsetzung des Konzepts bestehen und in Zukunft entstehen können. Primär wird auf den Zusammenhang von Nachhaltigkeit und finanzieller Leistungsfähigkeit mittels Studien und Beispielen eingegangen.
 
Biographische Informationen
Joanna Ludwikowski geboren 1965 in Kattowitz (Schlesien), siedelte im Jahre 1989 in die Bundesrepublik Deutschland um. Nach einer Berufsumschulung zur Bürokauffrau im Jahre 2005, entschied sich die Autorin, ihre fachlichen Qualifikationen im Bereich der Betriebswirtschaft durch ein Studium weiter auszubauen. Das Diplomstudium der Betriebswirtschaft (Schwerpunkt Controlling) schloss sie im Jahre 2009 an der Fachhochschule Frankfurt erfolgreich ab.
Bereits in den achtziger Jahren konnte die Autorin, während ihrer Tätigkeit beim Finanzamt-Kattowitz, zahlreiche Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen und Größen kennenlernen. Darauf folgten mehrere Anstellungen und Praktika, sowohl in der freien Wirtschaft als auch bei gemeinnützigen Einrichtungen und Ämtern.
Die erworbenen Kenntnisse wie auch Erfahrungen weckten das Interesse sich mit dem Thema des Nachhaltigkeits-Konzepts bei Unternehmen zu befassen. Besonders stark prägte die Autorin die Konfrontation mit der Umweltverschmutzung in Schlesien und die Vernachlässigung der ökonomischen und sozialen Aspekte auch bei vielen deutschen Unternehmen.
Diplomica Verlag; September 2010
122 pages; ISBN 9783842816503
Download in EPUB or secure PDF format