The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry ...

New to eBooks.com?

Learn more

Medialisierte Ereignisse

Performanz, Inszenierung und Medien seit dem 18. Jahrhundert

Frank Bösch(contrib.) ; Kathrin Fahlenbrach(contrib.) ; Thorsten Gudewitz(contrib.) ; Meike Hölscher(contrib.) ; Eva Maria Modrey(contrib.) ; Kai Nowak(contrib.) ; Rolf Reichardt(contrib.) ; Jan Rupp(contrib.) ; René Schlott(contrib.) ; Patrick Schmidt(contrib.) ; Susann Trabert(contrib.) ; Frank Bösch(ed.) ; Patrick Schmidt(ed.)
Medialisierte Ereignisse
Add to cart
US$ 31.33
Historische Ereignisse sind unlösbar mit den Medien ihrer jeweiligen Epoche verflochten. Medien prägen die Planung, den Ablauf, die öffentliche Deutung und die Erinnerung an Ereignisse. Die Beiträge untersuchen das Wechselverhältnis zwischen der körperlichen Performanz und der Medialität für die Zeit seit der Aufklärung. Das Spektrum reicht dabei von den Wundergeburten und Ballonaufstiegen des 18. Jahrhunderts über die Revolution 1789 bis zum Tod von Papst Pius XII., den Protesten 1968 und den Olympischen Spielen in München 1972.
 
Biographische Informationen
Frank Bösch ist Professor für Fachjournalistik Geschichte an der Universität Gießen. Patrick Schmidt, Dr. phil., Historiker, ist 2009/2010 als Stipendiat der Humboldt- Stiftung Fellow an der Universität Cambridge.
Campus Verlag; September 2010
283 pages; ISBN 9783593409993
Download in secure PDF format