The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry ...

New to eBooks.com?

Learn more

Mobilität und Mobilisierung

Arbeit im sozioökonomischen, politischen und kulturellen Wandel

Ulrich Beck(contrib.) ; Kristin Bredemeier(contrib.) ; Tanya Chavdarova(contrib.) ; Andrea Gabler(contrib.) ; Margret Haider(contrib.) ; Michael Heinlein(contrib.) ; Sabine Hess(contrib.) ; Nadine Hoser(contrib.) ; Peter F.N. Hörz(contrib.) ; Tobias Jochinke(contrib.) ; Sven Kesselring(contrib.) ; Gertraud Koch(contrib.) ; Klara Löffler(contrib.) ; Julia Mahnke-Devlin(contrib.) ; Alois Moosmüller(contrib.) ; Matthias Möller(contrib.) ; Marion Näser(contrib.) ; Judith Neumer(contrib.) ; Ivanka Petrova(contrib.) ; Uwe J. Reinhardt(contrib.) ; Marcus Richter(contrib.) ; Silke Roth(contrib.) ; Sanna Schondelmayer(contrib.) ; Franz Schultheis(contrib.) ; Ove Sutter(contrib.) ; Asta Vonderau(contrib.) ; G. Günter Voß(contrib.) ; Laura Wehr(contrib.) ; Anja Wessel(contrib.) ; Irene Götz(ed.) ; Katrin Lehnert(ed.) ; Barbara Lemberger(ed.) ; Sanna Schondelmayer(ed.)
Mobilität und Mobilisierung
Add to cart
US$ 41.40
Vom Migranten bis zur Managerin - Mobilität ist eines der Merkmale der Globalisierung geworden. Viele sehen sie als Chance, um ihren Alltag selbstbestimmter zu gestalten. Negative Aspekte wie das Leben in der Illegalität, fehlende Integration oder unsichere Lebensplanung werden hingegen häufig ausgeblendet. Die Autorinnen und Autoren untersuchen den Wandel von Leben und Arbeiten in der globalen Welt und zeigen, wie wichtig die Mobilisierung von lokalen Ressourcen wie familiären Netzwerken ist, um räumliche, soziale sowie geistige Mobilität zu bewältigen.
 
Biographische Informationen
Irene Götz ist Professorin für Europäische Ethnologie an der LMU München, Barbara Lemberger und Katrin Lehnert promovieren dort. Sanna Schondelmayer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB 580 der Universität Jena sowie freiberufliche Trainerin.
 
Reihe
Arbeit und Alltag - Band 1
Campus Verlag; September 2010
481 pages; ISBN 9783593409863
Download in secure PDF format
ISBNs
3593409860
9783593392806
9783593409863