The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry ...

New to eBooks.com?

Learn more

Philanthropisches Handeln

Eine historische Soziologie des Stiftens in Deutschland und den USA

Philanthropisches Handeln
Add to cart
US$ 41.58
Die Zahl der Stiftungen in Deutschland steigt seit Jahren kontinuierlich an, ist im Vergleich zu den USA aber immer noch gering. Doch welche Rolle genau spielen Stiftungen in der modernen Gesellschaft? Frank Adloff vergleicht die Stiftungswesen in Deutschland und den USA aus einer historisch-soziologischen Perspektive von etwa 1800 bis zur Gegenwart. Er fragt nach der sozialen Bedeutung von Stiftungen und untersucht, welche sozialen Eliten dieses Instrumentarium für welche Zwecke nutzen, wie sich das Stiften vom Spenden unterscheidet, was die Bedingungen für Stiftungsbooms sind und was Stiftungen eigentlich leisten können.
 
Biographische Informationen
Frank Adloff ist Professor für Allgemeine und Kultursoziologie an der Universität Erlangen.
Campus Verlag; October 2010
475 pages; ISBN 9783593409795
Download in secure PDF format
ISBNs
3593409798
9783593392653
9783593409795