The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry ...

New to eBooks.com?

Learn more

Wenn der Staatsanwalt kommt

So sind Sie bei unerwünschten Besuchen gewappnet

Wenn der Staatsanwalt kommt
Add to cart
US$ 28.85
Hauptbeschreibung
Wenn die Staatsanwaltschaft oder die Steuerfahndung vor der Tür stehen, hat das für die betroffenen Unternehmen und Personen erhebliche Konsequenzen. Fehler, die aus Unsicherheit oder Nervosität passieren, können für den Betroffenen sehr unangenehme Folgen haben - bis hin zur strafrechtlichen Verfolgung oder nachhaltigen Imageschädigung.
Häufig tappen aber auch unbescholtene Unternehmer und Führungskräfte aus Unkenntnis in eine der vielen möglichen Fallen oder machen sich unwissentlich strafbar.
Marco Geuenich und Lars Kutzner leisten Abhilfe und geben einen Leitfaden an die Hand, wie man sich im Umgang mit der Staatsgewalt richtig verhält und unangenehmen Besuchen am besten vorbeugt.
Die beiden Rechtsanwälte gewähren Einblicke in Ermittlungsanlässe, Fahndungsschwerpunkte und das Verhalten bei Durchsuchungen. Dabei werden neben Checklisten und vielen Beispielen die häufigsten Praxissituationen genauer unter die Lupe genommen.
"Wenn der Staatsanwalt kommt" wappnet Sie, damit im Krisenfall nichts an Ihnen hängen bleibt.
 
Inhaltsverzeichnis
I. Ermittlungen im Unternehmen? Doch nicht bei mir!?

II. Auswirkungen auf das Unternehmen

   1 Das Unternehmen als Objekt staatlicher Bestrafung?

      Die Rechtslage in Deutschland

      Die Rechtslage in Österreich

   2 Vermögensabschöpfung gegen Unternehmen

   3 Das Unternehmen als Nebenbeteiligter

   4 Betriebliche Aufsichtspflichtverletzungen

   5 Dunkelfeld Imageschaden

      Fazit

III. Wo liegen die Risiken?

   1 Korruption im Unternehmen - Risiko Mitarbeiter

   2 Probleme bei der Unternehmensdarstellung - Immer schön ehrlich bleiben

   3 Unternehmensführung - Mit Augenmaß durch schwere See

   4 Kapitalbeschaffung durch Kredite und Subventionen - Ein heikles Thema

      Klassische Kredite

      Subventionen

      Neue Finanzierung: Mezzanine-Programme, Inhaberteilschuldverschreibungen etc.

      Fazit

   5 Hantieren an der Börse

   6 Steuergestaltungen - Bitte nicht auf Kante nähen!

   7 Unternehmenskrise - Sozialabgaben sind abzuführen

IV. Neue Fahndungsschwerpunkte der Staatsanwälte

   1 Geldwäschefahndungen

   2 Verschärfungen am Kapitalmarkt

V. Woher wissen die das? - Inländische Informationsquellen der Finanzverwaltung

   1 (Anonyme) private Anzeigen - Der Klassiker

   2 Der kurze Dienstweg - Routinemäßige Mitteilungspflichten besonders Verpflichteter

   3 Weitere Mitteilungsverpflichtungen

      Allgemeine Verdachtsanzeige

      Geldwäscheverdachtsanzeige

      Mitteilung über Korruptionsverdacht

   4 "Teile und herrsche" - Zugriff auf Daten anderer Behörden

   5 Außenprüfung (Betriebsprüfung)

      Die etwas anderen Prüfungen: Umsatzsteuer-Nachschau und "freiwillige" Prüfungen

      Mitwirkungspflichten des Steuerpflichtigen - Spannungsverhältnis bei steuerstrafrechtlichen Ermittlungen

      Digitale Betriebsprüfung

      Unmittelbarer Datenzugriff

      Mittelbarer Datenzugriff

      Datenträgerüberlassung

      Kontrollmitteilungen

   6 Elektronische Aufrüstung

   7 Kontenabrufverfahren - "Kontodaten frei Haus"

   8 Internetfahndung - Die Datenkralle der Finanzverwaltung

      Fazit

VI. Grenzüberschreitende Irrtümer - Ausländische Informationsquellen der Finanzverwaltung

   1 Zinsen transparent

   2 Haben Sie etwas zu verzollen?

   3 Internationale Amts- und Rechtshilfe

      Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)

      EG-Amtshilfe-Gesetz

      Protokoll zum Europäischen Rechtshilfeübereinkommen

   4 Zentrale Datenbanken beim Bundeszentralamt für Steuern

      Fazit

VII. Um 9:00 Uhr klingeln die Ermittler - Durchsuchung von Wohn- und Geschäftsräumen

   1 Der erste Kontakt - Episode 1

   2 Wann darf ich mit einem Besuch rechnen?

   3 Wenn der Fahnder zweimal klingelt .

   4 Der erste Kontakt - Episode 2

   5 Können Sie sich überhaupt ausweisen?

   6 Fühlen Sie sich belehrt?

   7 Der Durchsuchungsbeschluss

   8 Bin ich verdächtig oder unverdächtig?

   9 Suchen und Finden

   10 Rasterfahndung

   11 Beschlagnahme oder freiwillige Herausgabe?

   12 Sicherstellung oder Beschlagnahme?

   13 Rechtsschutz

      Fazit

VIII. Hätte man das nicht vermeiden können? - Möglichkeiten der Prävention

   1 Prävention im Steuerstrafrecht - Die Selbstanzeige

      Sperrgrund 1: Erscheinen eines Prüfers

      Sperrgrund 2: Einleitung und Bekanntgabe des Strafverfahrens

      Sperrgrund 3: Entdeckung der Tat

   2 Prävention im Wirtschaftsstrafrecht - Die Compliance

   3 Möglichkeiten und Schranken des Syndikusanwalts

   4 Umgang mit der Presse

IX. Wie geht es weiter? - Ein Ausblick

   Bekämpfung der Schwarzarbeit

   Bekämpfung der Korruption

   Bekämpfung des Umsatzsteuerbetrugs

   Verstärkte Fahndung nach Bargeld an den EU-Außengrenzen

   Bekämpfung der Wirtschafts- und Steuerkriminalität

   Bekämpfung des Missbrauchs von Gesellschaften

X. Checklisten

   1 Hinweise auf Korruption

   2 Hinweise auf Geldwäsche

   3 Verhaltensanweisungen bei Durchsuchungen und Beschlagnahmen

   4 Notfallzettel

   5 Notizzettel zur Durchsuchung

Glossar

Danksagung

Die Autoren
FAZ Institut; March 2010
226 pages; ISBN 9783899814118
Download in secure PDF format