The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, Sony Reader ...

New to eBooks.com?

Learn more

Einführung von Projektmanagement-Standards im Maschinenbau: Individuelle Anpassung für die werkstofftechnische Forschung und Materialprüfung

Einführung von Projektmanagement-Standards im Maschinenbau: Individuelle Anpassung für die werkstofftechnische Forschung und Materialprüfung
Add to cart
US$ 52.50
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Hauptbeschreibung
Inhalt des vorliegenden Buches ist die Darstellung der Entwicklung und Umsetzung eines Vorgehenskonzepts für die Einführung von Projektmanagement-Standards in der werkstofftechnischen Forschung und Materialprüfung. In Form eines Pilotprojekts wurde ein Konzept zur nachhaltigen und mitarbeiterfreundlichen Implementierung von Projektmanagement erarbeitet. Das Projekt wurde in drei Phasen eingeteilt: Situationsanalyse, Umsetzung von Einzel- und Multi-Projektmanagement und Implementierung einer unterstützenden Software. Jede Phase ist als Teilprojekt anzusehen. Das erste Teilprojekt umfasst die ausführliche Analyse der vorhandenen Strukturen und Rahmenbedingungen sowie eine Analyse der Anforderungen des Kompetenzbereichs an ein individuell angepasstes Projektmanagement. Das zweite Teilprojekt beinhaltet die Umsetzung der, auf Basis der Analyse getroffenen, Maßnahmen zur Einführung von Projektmanagement. Die Umsetzungsphase wurde in weitere Unterprojekte unterteilt, die eine strukturelle Neugestaltung der Organisationseinheit, die Definition von Projekten sowie die Implementierung von Methoden und Instrumenten des Einzel- und Multi-Projektmanagements beinhalten. Die individuell auf die Organisationseinheit angepassten Inhalte des Einzel-Projektmanagements wurden anhand von Schulungen und Beispiel-Projekten vermittelt. Zur Vervollständigung des ganzheitlichen Projektmanagements erfolgt darauf aufbauend die Implementierung von Multi-Projektmanagement-Methoden und -Instrumenten. Ist das Fundament für ein individuelles und ganzheitliches Projektmanagement gelegt, d.h. es sind die Besonderheiten dieser neuen Organisations-, Arbeits- und Führungsform verstanden und umgesetzt, wird die Implementierung einer, die gelebten Prozesse unterstützenden, Software angestrebt.
Ein wesentlicher Bestandteil dieser, selbst als mittelfristiges Umstrukturierungs- und Organisationsprojekt durchgeführten Studie ist zudem das Thema Change Management. Der Umgang mit Widerständen, die aktive Information und Integration der betroffenen Personen, die Aufrechterhaltung einer formellen Kommunikation ebenso wie die sensible Wahrnehmung der informellen Kommunikation waren ausschlaggebend für den Projekterfolg. Die laufenden Prozesse werden weiterhin aktiv begleitet.
 
Biographische Informationen
Elena Maja Slomski, geboren 1983 in Wiesbaden-Dotzheim. Ihr Studium des Wirtschaftsingenieurwesens mit Fachrichtung Maschinenbau an der Technischen Universität Darmstadt schloss die Autorin im Jahre 2009 mit dem akademischen Grad des Diplom Wirtschaftsingenieurs erfolgreich ab. Zurzeit arbeitet sie an ihrer Promotion im Bereich Maschinenbau mit den Schwerpunkten Oberflächentechnik und Projektmanagement. Bereits während des Studiums sammelte die Autorin praktische Erfahrungen im angewandten Projektmanagement des allgemeinen Maschinenbaus, der Werkstofftechnik sowie der Flugzeugtechnik. Überzeugt von der Führungs-, Organisations- und Arbeitsphilosophie des Projektmanagements konzipierte und setzte die Autorin die Einführung von Projektmanagement-Standards in einem Bereich des Maschinenbaus selbsttätig um. Sie unterstützt und begleitet das gelebte Projektmanagement weiterhin aktiv.
Diplomica Verlag; June 2011
133 pages; ISBN 9783842804920
Download in secure PDF format
ISBNs
384280492X
9783842804920
9783842854925