The Leading eBooks Store Online 3,720,765 members ⚫ 1,207,593 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Familienbildung mit benachteiligten Adressaten

Eine Betrachtung aus andragogischer Perspektive

Familienbildung mit benachteiligten Adressaten by Melanie Mengel
Add to cart
US$ 44.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Familienbildung als Unterstützung für Eltern erfährt derzeit hohe Aufmerksamkeit. Doch nutzen nicht alle Erziehenden die Angebote gleichermaßen: Von der so genannten 'Mittelschichtorientierung' der Institutionen ist die Rede, für Familien in benachteiligten Lebenslagen erscheint die 'Teilhabe' an Familienbildung erschwert. Melanie Mengel untersucht, warum dies so ist - welche allgemeinen und besonderen Hindernisse im Feld der Familienbildung wirksam sind, welche Erkenntnisse über adressatenspezifische Interessen und Handlungsgründe vorliegen und welche Konzepte demzufolge angemessen erscheinen. Eine andragogische Perspektive öffnet dabei den Blick auf Eltern als erwachsene lernende Subjekte in der Bildungsarbeit mit sozial benachteiligten Familien.
VS Verlag für Sozialwissenschaften; February 2008
133 pages; ISBN 9783531907307
Read online, or download in secure PDF format
Title: Familienbildung mit benachteiligten Adressaten
Author: Melanie Mengel
 
  • News
  • Contents
No entry found
ISBNs
3531907301
9783531156149
9783531907307