for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry ...

New to eBooks.com?

Learn more

Soziale Konstruktionen des Drogenkonsums und Soziale Arbeit

Historische Dimensionen und aktuelle Entwicklungen

Soziale Konstruktionen des Drogenkonsums und Soziale Arbeit by Michael Schabdach
Add to cart
US$ 49.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Der Konsum psychoaktiver Substanzen stellt eine Verhaltensweise dar, die je nach historischem, kulturellem und situationalem Kontext unterschiedlich bewertet wird. In heutigen Gesellschaften kann Drogengebrauch als moralisches Fehlverhalten, als Krankheit, als Folge von Armut und Sozialisationsdefiziten oder als risikobehafteter Lebensstil interpretiert werden. Je nach Interpretation unterliegt Drogenkonsum einem anderen Modus der sozialen Kontrolle.
Im Fokus dieser Darstellung steht die Frage, wie sich die verschiedenen Möglichkeiten, das „Drogenproblem“ gesellschaftlich zu regulieren, im historischen Verlauf herausgebildet und institutionalisiert haben. Gleichzeitig ist sie darauf ausgerichtet, am Beispiel des Drogenkonsums die Beziehungen von Sozialer Arbeit und sozialer Kontrolle sichtbar zu machen.
VS Verlag für Sozialwissenschaften; November 2010
282 pages; ISBN 9783531915807
Download in secure PDF format
Title: Soziale Konstruktionen des Drogenkonsums und Soziale Arbeit
Author: Michael Schabdach
 
Buy, download and read Soziale Konstruktionen des Drogenkonsums und Soziale Arbeit (eBook) by Michael Schabdach today!