The Leading eBooks Store Online 3,935,953 members ⚫ 1,292,914 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Die Grundlagen der besonderen Insolvenzanfechtung

Gläubiger- und Vertrauensschutz im Übergang vom Prioritäts- zum Gleichbehandlungsgrundsatz

Die Grundlagen der besonderen Insolvenzanfechtung by Fabian Klinck
Buy this eBook
US$ 224.00
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)

Insolvenzen sind ein Massenphänomen, und gerade die besondere Insolvenzanfechtung gibt dem Insolvenzverwalter die Möglichkeit, eine die Kosten des Verfahrens deckende - und für die Höhe seiner Vergütung entscheidende - Masse zu generieren. Die besondere Insolvenzanfechtung bildet die Nahtstelle zwischen den beiden gegensätzlichen Verteilungsgrundsätzen, die das Zivilrecht regieren: dem Prioritätsgrundsatz, der die Güterzuteilung der Privatautonomie, "dem Markt" überläßt, und dem Gleichbehandlungsgrundsatz, nach die Gläubiger eines insolventen Schuldners auf ihre Forderung jeweils die gleiche Quote erhalten. Die vorliegende Arbeit unternimmt eine umfassende Untersuchung ihrer einzelnen Tatbestände auf einheitlicher dogmatischer Grundlage.

De Gruyter; August 2011
516 pages; ISBN 9783899498042
Read online, or download in secure PDF format
Title: Die Grundlagen der besonderen Insolvenzanfechtung
Author: Fabian Klinck
 
Subject categories
ISBNs
3899498046
9783899498035
9783899498042