The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, Sony Reader ...

New to eBooks.com?

Learn more

Schussgeschwindigkeit beim Vollspannstoß im Frauenfußball

Zum Zusammenhang von maximalen Momenten und der Momententwicklungen der beteiligten Muskulatur

Schussgeschwindigkeit beim Vollspannstoß im Frauenfußball
Add to cart
US$ 40.60
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Hauptbeschreibung
In dieser empirischen Studie galt es, Zusammenhänge zwischen maximalen Momenten (MM) und Momententwicklungen (ME) der beteiligten Muskulatur beim Vollspannstoß und der Schussgeschwindigkeit herauszufiltern. Es nahmen 17 Probandinnen aus verschiedenen Ligen im Raum Berlin teil. Es wurden im ersten Messzeitpunkt ein Schussgeschwindigkeitstest beim Vollspannstoß und ein Schusspräzisionstest durchgeführt. Beim Schussgeschwindigkeitstest wurde aus drei Versuchen die maximale Schussgeschwindigkeit ermittelt und abgefragt, ob der Ball voll getroffen wurde. Im zweiten Messzeitpunkt wurden Momentmessungen der Beinstrecker, Beinbeuger und Hüftbeuger durchgeführt. Es erfolgten jeweils Messungen der MM und ME an der Biodex für die Beinstreck- und Beinbeugemuskulatur und ein Test zur Messung der MM und ME des Hüftbeugers mittels eines Digimax-Kraftmessers.
Insgesamt ließen sich Signifikanzen zwischen der maximalen Schussgeschwindigkeit und den maximalen Momenten der Beinstrecker (MMBS), den maximalen Momente der Beinbeuger (MMBB), der Momententwicklungen der Beinstrecker (MEBS) und der Momententwicklungen der Beinbeuger (MEBB) nachweisen.
 
Biographische Informationen
Corinna Paul wurde 1980 in Burg geboren. Ihr Studium zur Diplom Sportwissenschaftlerin schloss die Autorin im Jahre 2010 an der Humboldt-Universität zu Berlin ab. Bereits während des Studiums sammelte die Autorin praktische Erfahrungen in der Sportbranche und ist bis heute aktive Fußballspielerin. Ihre Fußballbegeisterung nährte das besondere Interesse sich dieser Thematik zuzuwenden und nach Recherche des Forschungsstandes sah sie es als notwendig und spannend an, gerade im Frauenfußballbereich, eine derartige Studie durchzuführen.
Diplomica Verlag; July 2011
104 pages; ISBN 9783842808973
Download in secure PDF format
ISBNs
3842808976
9783842808973
9783842858978