The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, Sony Reader ...

New to eBooks.com?

Learn more

Der rätselhafte Gott

Gottesdienste zu unbequemen Bibeltexten

Der rätselhafte Gott
Add to cart
US$ 21.00
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Hauptbeschreibung
Die Bibel spricht im Alten wie im Neuen Testament oft genug von Gott auf eine Weise, die uns unbequem ist. Wie gehen wir mit diesen Seiten Gottes um - oder umgehen wir sie nur noch? Muss man von ihnen Abschied nehmen, weil sie angeblich kaum jemandem noch zugänglich sind? Diese Sammlung von Gottesdienstentwürfen Auels ist der Versuch, Zugänge zu öffnen für die rätselhaften Seiten Gottes. Dabei lösen die Beiträger die Geheimnisse Gottes nicht auf, sondern versuchen mit ihnen und in ihnen zu leben und nach Gott zu fragen.
In einer grundsätzlichen Einführung geht Wilfried Härle auf die Spurensuche nach Gott und skizziert die Theologie nach 1945 im Ringen mit der Verborgenheit Gottes. Acht Hochschullehrer widmen sich jeweils einem unbequemen Bibeltext und zeigen auf, welchen Zugang sie zu der rätselhaften Seite Gottes gefunden haben. Zu den je vier Bibeltexten aus dem Alten und Neuen Testament sind Gottesdienstentwürfe mit Predigten ausgearbeitet. Sie zeigen, wie sich Exegese und Verkündigung verbinden lassen.
Am Ende gibt Hans-Helmar Auel Einblick in seine Spurensuche und seinen Weg von der Bibellese zur Predigt.
 
Die Bibel spricht im Alten wie im Neuen Testament oft genug von Gott auf eine Weise, die uns unbequem ist. Wie gehen wir mit diesen Seiten Gottes um - oder umgehen wir sie nur noch? Muss man von ihnen Abschied nehmen, weil sie angeblich kaum jemandem noch zugänglich sind? Diese Sammlung von Gottesdienstentwürfen Auels ist der Versuch, Zugänge zu öffnen für die rätselhaften Seiten Gottes. Dabei lösen die Beiträger die Geheimnisse Gottes nicht auf, sondern versuchen mit ihnen und in ihnen zu leben und nach Gott zu fragen.In einer grundsätzlichen Einführung geht Wilfried Härle auf die Spurensuche nach Gott und skizziert die Theologie nach 1945 im Ringen mit der Verborgenheit Gottes. Acht Hochschullehrer widmen sich jeweils einem unbequemen Bibeltext und zeigen auf, welchen Zugang sie zu der rätselhaften Seite Gottes gefunden haben. Zu den je vier Bibeltexten aus dem Alten und Neuen Testament sind Gottesdienstentwürfe mit Predigten ausgearbeitet. Sie zeigen, wie sich Exegese und Verkündigung verbinden lassen.Am Ende gibt Hans-Helmar Auel Einblick in seine Spurensuche und seinen Weg von der Bibellese zur Predigt.
Vandenhoeck & Ruprecht; February 2010
177 pages; ISBN 9783647595375
Download in secure PDF format