for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry ...

New to eBooks.com?

Learn more

Patria Caelestis

Die eschatologische Dimension der Theologie Gregors des Großen

Patria Caelestis by Rade Kisic
Add to cart
US$ 70.62
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Die Lehre des ersten Mönchs auf dem Papstthron, Gregors I., genannt der Große, übte einen maßgeblichen Einfluss auf die Theologie des Mittelalters und besonders auf die mystische Tradition des Westens aus. Vor dem Hintergrund des Zusammenbruchs der antiken Zivilisation am Ende des sechsten Jahrhunderts entwickelte Gregor eine in der lateinischen Tradition verwurzelte, stark eschatologisch orientierte Theologie, die entscheidend von der Antithese temporalis - aeternus geprägt ist. Rade Kisić erörtert die eschatologische Dimension der Theologie Gregors, die für alle Aspekte seines Denkens grundlegend ist. Ihr Konvergenzpunkt ist die patria caelestis , "die himmlische Heimat". Die gesamte Lehre Gregors ist von seinem auf das Jenseits gerichteten Blickwinkel geformt.
 
Reihe
Studien und Texte zu Antike und Christentum / Studies and Texts in Antiquity and Christianity - Band 61
Mohr Siebeck; May 2011
308 pages; ISBN 9783161513602
Download in secure PDF format
Title: Patria Caelestis
Author: Rade Kisic
 
Buy, download and read Patria Caelestis (eBook) by Rade Kisic today!