The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry ...

New to eBooks.com?

Learn more

Kochen mit der Sonne: Konzeption eines einfachen Solarkochers und Durchführung eines Baukurses

Kochen mit der Sonne: Konzeption eines einfachen Solarkochers und Durchführung eines Baukurses
Add to cart
US$ 21.78
Hauptbeschreibung
Die globale Erwärmung der Erdatmosphäre wird zu Recht mit dem Treibhauseffekt in Verbindung gebracht, der wiederum auf den stetigen Anstieg der Konzentration an CO2 zurückzuführen ist. Zu diesem Anstieg leisten zwar die Industrienationen den hauptsächlichen Beitrag, allerdings sind auch die Länder der so genannten Dritten Welt maßgeblich daran beteiligt, denn die Menschen dort nutzen zur Zubereitung warmer Mahlzeiten vorwiegend Holz. Die damit verbundene Abholzung von Baumbeständen erfolgt bereits seit vielen Jahren deutlich schneller als das natürliche Nachwachsen und Aufforstungsmaßnahmen zusammen genommen.
Solarkocher haben sich in den letzten Jahren als adäquater Ansatz erwiesen, diesem Problem zu begegnen. Hoher Materialpreis und komplexer Aufbau sind allerdings Kriterien, die sowohl für Nutzer als auch für Entwicklungshelfer mit Multiplikatorfunktion große Schwierigkeiten darstellen. Ein möglicher Weg, diese Störfaktoren zu beseitigen, stellen Low-Cost-Solarkocher dar, die zudem einfach aufgebaut sind und auch leicht nachgebaut werden können. Allerdings muss ein Multiplikator den Bau eines solchen Solarkochers zunächst selbst erlernen und sein Prinzip verstehen, um diese Inhalte vermitteln zu können. Die bisher bekannten didaktischen Konzepte sind in verschiedenem Ausmaß nachhaltig. Als besonders effizient gelten die Lehrmethoden aus dem Bereich des Konstruktivismus.
Die vorliegende Arbeit zeigt am Beispiel eines einfachen Solarkochers aus Wellpappe und Reflektorfolie, wie sich ein Baukurs auf der Basis der hermeneutischen Methode unabhängig von der Zielgruppe konzipieren und durchführen lässt.
 
Biographische Informationen
Torsten Schneider, Bachelor of Science, Jahrgang 1975, studierte Physik, Chemie, Erziehungswissenschaften und Philosophie an den Universitäten Koblenz, Bonn und Dortmund. Fragen zu Energie und Umwelt bildeten wesentliche Schwerpunkte seines Studiums. Von 1999 bis 2003 arbeitete der Autor im Verein ÖKOSTADT Koblenz e. V. im Bereich Solarenergie mit und trug über das Thema 'Kochen mit der Sonne' zur Förderung des gesellschaftlichen Bewusstseins bezüglich der erneuerbaren Energien in Koblenz bei. Er entwickelte im Rahmen seiner Mitarbeit an einem generationenübergreifenden Wohnprojekt ein solartechnisches Beleuchtungskonzept. Der Autor sammelte während seines Studiums auch praktische Erfahrungen im Bereich des ökologischen Bauens. Um seine Fachkenntnisse im Bereich des solaren Kochens zu erweitern und zu vertiefen, engagiert sich der Autor bei der LAZOLA-Initiative zur Verbreitung des solaren Kochens in Paderborn und bietet darüber hinaus auch freie Solarkocherbaukurse an.
Diplomica Verlag; March 2012
61 pages; ISBN 9783863415884
Download in secure PDF format