The Leading eBooks Store Online 3,935,953 members ⚫ 1,292,914 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Erzähltheorie in mediävistischer Perspektive

Erzähltheorie in mediävistischer Perspektive by Armin Schulz
Buy this eBook
US$ 210.00
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)

Dass die Erzähltheorie zu historisieren sei, ist immer wieder gefordert worden. Im Bereich vormoderner und besonders mittelalterlicher Literatur liegt inzwischen eine schwer überschaubare Fülle von Einzelstudien vor, die überzeugende Zugänge gefunden haben, um die mitunter befremdliche Andersheit der Narration zu begreifen und für weiter gehende Textinterpretationen zu nutzen. Die Erzähltheorie in mediävistischer Perspektive unternimmt den erstmaligen Versuch, die vorhandenen Ansätze zu bündeln und fortzuführen, daneben auch Lücken in der bislang erarbeiteten Systematik aufzufüllen. Sie soll als handbuchartiges Überblickswerk für narratologisch interessierte Mediävisten und fortgeschrittene Studierende dienen. Von besonderem Interesse sind die Semantiken, die über das Erzählen vermittelt werden: in impliziten Gattungsentwürfen, Erzählschemata, gängigen Themen und Motivkomplexen, Bezügen zum zeitgenössischen kulturellen Wissen, Raum- und Zeitkonzeptionen, Verknüpfungsregeln, Erzählerentwürfen.

De Gruyter; July 2012
448 pages; ISBN 9783110240399
Read online, or download in secure PDF format
Title: Erzähltheorie in mediävistischer Perspektive
Author: Armin Schulz; Manuel Braun; Alexandra Dunkel; Jan-Dirk Müller