for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry ...

New to eBooks.com?

Learn more

Gesundheitliche Resilienz

Konzept und Empirie zur Reduzierung gesundheitlicher Ungleichheit im Alter

Gesundheitliche Resilienz by Andreas Mergenthaler
Add to cart
US$ 69.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)

Soziale Ungleichheiten der Gesundheit bestehen bis ins hohe Lebensalter. Andreas Mergenthaler geht der Frage nach, wie gesundheitliche Ungleichheiten im hohen Lebensalter reduziert werden können. Ein zentrales Konzept ist „Gesundheitliche Resilienz“: Es bezieht sich auf Menschen in unteren sozioökonomischen Statusgruppen, die trotz der damit verbundenen Risiken bei guter Gesundheit altern. Auf der Grundlage des Sozio-ökonomischen Panels (SOEP) untersucht der Autor, inwieweit soziales Kapital oder Gesundheitslebensstile eine Anpassung an sozioökonomische Gesundheitsrisiken alter Menschen aus unteren Statusgruppen fördern. Die Ergebnisse zeigen Ansätze auf, die zu einer 

Verbesserung des gesundheitlichen Zustandes dieser Gruppen und somit zu einer Verringerung des „Health Gap“ genutzt werden können.

VS Verlag für Sozialwissenschaften; March 2012
326 pages; ISBN 9783531192314
Read online, or download in secure PDF format
Title: Gesundheitliche Resilienz
Author: Andreas Mergenthaler
 
Buy, download and read Gesundheitliche Resilienz (eBook) by Andreas Mergenthaler today!