The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, Sony Reader ...

New to eBooks.com?

Learn more

Der Agent

Mein Leben in drei Geheimdiensten

Der Agent
Add to cart
US$ 17.50
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Hauptbeschreibung
Es war die größte Niederlage des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS): Im Januar 1979 wechselte Oberleutnant Werner Stiller die Seiten. Der Agentenführer von Markus Wolfs Auslandsspionage floh mit einem Koffer brisanter Unterlagen in den Westen und enttarnte Dutzende DDR-Spione. Erich Mielke tobte und wollte Stiller um jeden Preis finden. Er sollte möglichst zurückgeholt und vor ein Militärgericht gestellt werden, wo die Todesstrafe auf ihn wartete. Der Bundesnachrichtendienst schützte seine Quelle rund um die Uhr und übergab Stiller schließlich an die CIA, da er in Europa nicht mehr sicher war. In den USA erhielt er eine neue Identität, studierte und arbeitete als Peter Fischer bei Banken in New York, London, Frankfurt am Main und Budapest. Er verdiente Millionen - und verlor sie wieder.
Werner Stiller berichtet erstmals freimütig über sein abenteuerliches Leben in der Welt der Geheimdienste. Es ist zugleich das Psychogramm eines Mannes, der sich seinen Weg bahnte durch konträre Gesellschaftssysteme und für den Spannung ein Lebenselixier ist.
 
Rezension
Fischer, alias Stiller, hat ein detailreiches und zugleich spannendes Buch über die Geheimdienstarbeit in der Zeit des Kalten Krieges geschrieben. Er beschreibt die Banalität und den Stumpfsinn genauso wie spektakuläre Aktionen, Verrat, Erpressung und Amouren.
[Quelle: Reinhard Zweigler, Leipziger Volkszeitung]

Ein spannend geschriebenes Buch über ein spannendes Leben.
[Quelle: Tini von Poser, Bayerischer Rundfunk, BR2]

Das intelligent verfasste Buch liest sich spannend wie ein Krimi.
[Quelle: Karl-Wilhelm Fricke, F.A.Z.]
Ch. Links Verlag; January 2012
252 pages; ISBN 9783862840571
Download in secure PDF format