The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry ...

New to eBooks.com?

Learn more

Studie Managergehälter 2010 (E-Book)

Vorstandsvergütung deutscher börsennotierter Aktiengesellschaften: Analyse - Entwicklung - Transparenz

Studie Managergehälter 2010 (E-Book)
Add to cart
US$ 330.13
Hauptbeschreibung
In Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl von Professor Dr. Christoph Kuhner (Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und für Wirtschaftsprüfung, Universität zu Köln) in Kooperation mit den Autoren Prof. Dr. Jörg-Markus Hitz (Georg-August-Universität Göttingen) und Prof. Dr. Ralf Sabiwalsky (Freie Universität Berlin) veröffentlicht der Bundesanzeiger Verlag auch dieses Jahr wieder eine umfassende Studie zur Vergütungspraxis der im Prime Standard gelisteten Aktiengesellschaften für die Geschäftsjahre 2006 bis 2009.

Seit 2006 sind börsennotierte Aktiengesellschaften nach dem Gesetz über die Offenlegung der Vorstandsvergütungen (VorstOG) verpflichtet, die Vergütung der Vorstandsmitglieder individualisiert und aufgegliedert nach fixen und erfolgsabhängigen Komponenten in sogenannten Vergütungsberichten offenzulegen. Eine weitere Regulierung der Vergütungspublizität vollzog der deutsche Gesetzgeber mit dem Gesetz zur Angemessenheit der Vorstandsvergütung (VorstAG), wonach die Entlohnung nunmehr leistungsbezogen, üblich und nachhaltig durch Akzentuierung auf langfristige Vergütungskomponenten, erfolgen soll.
Die neuesten Entwicklungen vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise, insbesondere der Rückgang der Geschäftsergebnisse sowie die gesteigerte Sensibilität der Öffentlichkeit gegenüber der Höhe von Vorstandsgehältern, verdeutlichen die Bedeutung der Erkenntnisse zur Vorstandsvergütung.

Die Studie Managergehälter 2010 ist in der Tiefe ihrer wissenschaftlichen Auswertung und in dem Vergleich der Entwicklung der Vorstandsgehälter von 2006 bis 2009 zur Unternehmensperformance einzigartig. So untersucht sie nicht nur die Zusammensetzung der Vergütungspakete in der Entwicklung von 2006 bis 2009 sondern gibt auch konkrete Vergleichswerte in Bezug auf den Unternehmenserfolg. Damit bietet sie eine professionelle Grundlage zur Gestaltung, Bewertung und Absicherung von Vergütungspaketen.
 
Inhaltsverzeichnis
Aus dem Inhalt: Die Studie untersucht folgende Fragestellungen:

(1) Wie setzen sich die Vergütungspakete der Vorstände börsennotierter Kapitalgesellschaften 2009 zusammen, im Hinblick auf die Vergütungshöhe, den Anteil erfolgsabhängiger Komponenten und den Zuschlag für den Vorstandsvorsitz?
(2) Inwiefern variiert die Höhe und Zusammensetzung der Vergütungspakete in Abhängigkeit von der Unternehmensgröße, der Zugehörigkeit zu einem Auswahlindex, der Branche und dem Unternehmensstandort?
(3) Wie haben sich Höhe und Zusammensetzung der Vergütungspakete in den vergangenen vier Jahren entwickelt? Haben die Finanzkrise und die anschließende Vergütungsdebatte Spuren in den Entlohnungspraktiken hinterlassen?
(4) Inwieweit sind die Höhe der Vergütung bzw. deren erfolgsabhängige Bestandteile mit Maßstäben der Unternehmensperformance assoziiert? Werden Vorstände demnach am Unternehmenserfolg gemessen?
 
Biographische Informationen
Autoreninfo: Professor Dr. Christoph Kuhner, Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsprüfung an der Universität zu Köln.
Bundesanzeiger Verlag; October 2010
108 pages; ISBN 9783898179119
Download in secure PDF format
ISBNs
3898179117
9783898179102
9783898179119