The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
BWV Berliner Wissenschafts-Verlag

Most popular at the top

  • Das Privatrecht im Kaukasus und in Zentralasienby Rolf Knieper; Lado Chanturia; Hans-Joachim Schramm

    BWV Berliner Wissenschafts-Verlag 2010; US$ 62.03

    Hauptbeschreibung Die Transformation der Nachfolgestaaten der ehemals kommunistischen Welt in Richtung auf eine rechtsstaatliche, demokratische und marktwirtschaftliche Ordnung gehört zu den herausragenden Ereignissen an der Schwelle des 21. Jahrhunderts. Im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen dabei jedoch neben den ostasiatischen Staaten vor allem... more...

  • Landnahme-Mythos, kulturelles Gedächtnis und nationale Identitätby Marion Lerner

    BWV Berliner Wissenschafts-Verlag 2010; US$ 40.07

    Hauptbeschreibung Als sich Island zu Beginn des 20. Jahrhunderts von Dänemark löste und sich gleichzeitig tief greifende Modernisierungsprozesse vollzogen, intensivierte sich der Diskurs über eine isländische nationale Identität. Auch die Gründung von Reisevereinen wurde in diesem nationalen Kontext gedeutet. So nahmen die Akteure den Gründungsmythos... more...

  • Born into a Dreamby Gustav N. Kristensen

    BWV Berliner Wissenschafts-Verlag 2010; US$ 50.58

    Hauptbeschreibung Throughout centuries, the Baltic Sea has mitigated free trade and cultural exchange among people and nations with widely different backgrounds, which gave dynamism and diversity. After a troubled - though in a historical context fairly short - period with limitations on trade and individual freedom, our shared sea has resumed its... more...

  • Mitarbeiterbeteiligung und Eigentumby Herwig Roggemann

    BWV Berliner Wissenschafts-Verlag 2010; US$ 19.09

    Hauptbeschreibung Angemessene Beteiligung der Unternehmensmitarbeiter an Kapital und Ergebnis der Unternehmen ist eine der ungelösten Grundfragen der sozialen Marktwirtschaft in Deutschland und Europa. Kapital- und Ergebnisbeteiligung kann das herkömmliche Tariflohnsystem ergänzen, flexibler und zugleich gerechter gestalten und damit den Wirtschaftsstandort... more...

  • Karrieren und Kontinuitäten deutscher Justizjuristen vor und nach 1945by Hubert Rottleuthner

    BWV Berliner Wissenschafts-Verlag 2010; US$ 57.26

    Hauptbeschreibung Welche Karrieren machten Juristen im höheren Justizdienst nach 1933? Welche personellen Kontinuitäten weist die Justiz in Deutschland nach 1945 auf? Die guten Karrierechancen dürften neben anderen Faktoren die hohe Konformität von Justizjuristen im NS erklären. Nach 1945 waren die personellen Kontinuitäten vor allem in den oberen... more...

  • Rechtsfragen der Nutzung und Regulierung des Internetby Helmut Goerlich

    BWV Berliner Wissenschafts-Verlag 2010; US$ 24.81

    Hauptbeschreibung Welches Recht findet bei internationalen E-Commerce-Geschäften Anwendung? Welche Befugnisse haben Ermittlungsbehörden im Internet? Was darf der Staat bei der Regulierung des weltweiten Netzes und was ist ihm verboten? Wie lassen sich bestehende Rechtsprobleme mit Hilfe des Internet lösen und welche neuen Probleme wirft das Netz... more...

  • Whistleblower in der Steuerfahndungby Dieter Deiseroth; Annegret Falter

    BWV Berliner Wissenschafts-Verlag 2010; US$ 11.45

    Hauptbeschreibung Rudolf Schmenger ist nicht "paranoid-querulatorisch". Er hat nur mehr Zivilcourage als andere. Er war als Steuerfahnder am Finanzplatz Frankfurt am Main mit Ermittlungsverfahren gegen Großbanken befasst. Er wurde 2006 gegen seinen Willen von seinem Dienstherrn in den Ruhestand versetzt. Die Zwangspensionierung erfolgte auf der Grundlage... more...

  • Jahrbuch für öffentliche Finanzen 2010by Martin Junkernheinrich; Stefan Korioth; Thomas Lenk; Henrik Scheller; Matthias Woisin

    BWV Berliner Wissenschafts-Verlag 2010; US$ 49.63

    Hauptbeschreibung Die zweite Ausgabe des neuen "Jahrbuch(s) für öffentliche Finanzen" behandelt das erste Jahr der Finanz- und Wirtschaftskrise und damit eine historisch beispiellose Phase der jüngeren deutschen Finanzgeschichte. Kern des Jahrbuchs ist wiederum der aktuelle Länderfinanzbericht, mit dem alle sechzehn Landeshaushalte des Jahres 2009... more...

  • Regulation Strategies in the European Economic Areaby Peter-Christian Müller-Graff; Erling Selvig

    BWV Berliner Wissenschafts-Verlag 2011; US$ 21.00

    Hauptbeschreibung Regulation is one of the intensely debated big issues in developed market economies in general and within the European Economic Area in particular. To which extent regulation is reasonable and legitimate in the context of the European market economy and whether existing regulation is supported by strategies in the European Economic... more...

  • Strengthen the Judiciary's Independence in Europe!by Peter-Alexis Albrecht; Sir John Thomas

    BWV Berliner Wissenschafts-Verlag 2010; US$ 33.40

    Hauptbeschreibung The Consultative Council of European Judges at the Council of Europe (CCJE) rightly characterized judicial autonomy, that is, the independence of impartiality of the third state power, as a "structured requirement of a state governed by the rule of law" (cf. position no. 8 from no. 10/2007 in the appendix). To do justice to the... more...