The Leading eBooks Store Online

3,508,729 members ⚫ 2,065,349 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Information Technology

Most popular at the top

  • GI ? 10. Jahrestagungby R. Wilhelm

    Springer Berlin Heidelberg 2013; Not Available

    "Denn eben 10'0 Begriffe fehlen, da stellt ein Wort zur rechten Zeit sich ein". (Goethe, Faust) Gut 10 Jahre nach Einfiihrung des Begriffs "Software Engineering" wird noch vieler­ orts das Fehlen einer Methodologie fiir diese Disziplin beklagt (vgl. z.B. /WED 79/). Grundlage jeder Methodologie ist eine einheitliche, umfassende, allgemein anerkannte... more...

  • Der Verkehrsfluß auf Schnellstraßenby M. Cremer

    Springer Berlin Heidelberg 2013; Not Available

    DaB der Besitz eines Kraftfahrzeugs zwar eine Voraussetzung fur eine groBe individuelle Beweglichkeit, nicht aber auch schon ein Garant da­ fur ist, gehort zu den alltaglichen Erfahrungen eines Autofahrers. Die hohen Wachstumsraten bei der Motorisierung haben dazu gefuhrt, daB der Wunsch nach der eigenen Mobilitat haufig mit demselben Wunsch einer... more...

  • GI ? 6. Jahrestagungby E. J. Neuhold

    Springer Berlin Heidelberg 2013; Not Available

    The 6th annual congress of the Gesellschaft fUr Informatik was intended - to convey the current state of the art in various areas of Computer Science; a number of well-known experts were invited for that purpose, - to publish original scientific papers from all fields of Computer SCience, and - to inform about ongoing projects, (partial-) results,... more...

  • Rechnernetze und Datenfernverarbeitungby D. Haupt; H. Petersen

    Springer Berlin Heidelberg 2013; Not Available

    1m Herbst 1974 entschied sich der FachausschuB 3/4 {"Rechnerorganisa­ tion und Betriebssysteme"} der GI in Ubereinstimmung mit dem Fachaus­ schuB 6 {"Technische Informatik"} der NTG, das Thema "Datenfernverar­ beitung und Rechnerverbundnetze" der geplanten Fachtagung in Aachen voranzustellen. Fur die Wahl dieses Themas gab es eine Vielzahl von Motiven,... more...

  • Simulationstechnikby K. Bauknecht; J. Kohlas; C.A. Zehnder

    Springer Berlin Heidelberg 2013; Not Available

    Der Aufbau von Simulationsmodellen und die Durchführung von Experimenten auf Rechenautomaten ist heute eine weit verbrei­ tete Technik. Diese erlaubt es, Problemstellungen, die wegen ihrer Komplexität oder aus anderen Gründen einer analytischen Behandlung nicht zugänglich sind, zu bearbeiten. Damit ist die SimulaUon oft die einzige Möglichkeit bestimmte... more...

  • Angewandte Szenenanalyseby Jörgen P. Foith

    Springer Berlin Heidelberg 2013; Not Available

    Es ist Aufgabe der Szenenanalyse, Beschreibungen Uber Art, Anzahl, Lage und Zustand der in der Szene enthaltenen Objekte zu liefern. Derartige Beschreibungen werden fUr eine Vielzahl von Anwendungen benotigt. Methodisch kommen Verfahren der Bildver­ arbeitung und Mustererkennung zum Tragen. Die Vielzahl der Aspekte macht regelmaBige Fachgesprache der... more...

  • Betrieb von Rechenzentrenby A. Schreiner

    Springer Berlin Heidelberg 2013; Not Available

    Die Gesellschaft für Informatik trat mit dem Workshop "Betrieb von Rechenzentren" an den grossen Kreis von Firmen, Behörden, Lehr- und Forschungseinrichtungen heran, die Datenverarbeitungs­ anlagen betreiben. Die Fragen, die sich aus dem Betrieb von Da­ tenverarbeitungsanlagen ergeben, betreffen die Organisation des Betriebsablaufs, Probleme der Personalschulung... more...

  • Virtuelle Maschinenby H.J. Siegert

    Springer Berlin Heidelberg 2013; Not Available

    Die Zielsetzung des Arbeitsseminars wurde in dem Aufruf zur Vortrags­ anmeldung wie folgt dargestellt: "Durch eine Virtualisierung der Apparatur, d. h. durch Nachbildung und Vervielfachung der maschinenorientierten Schnittstellen, konnen mehrere, evtl. auch unterschiedliche Betriebssysteme parallel in einer Anlage ab­ laufen. In den vergangenen Jahren... more...

  • Informatikby F. L. Bauer; Rupert Gnatz; U. Hill

    Springer Berlin Heidelberg 2013; Not Available

    Fiir den hiennit vorgelegten zweiten Teil und den Anhang "Methodik des Programmie­ rens" gilt das bereits im Vorwort zum ersten Teil Gesagte. Herrn Dr. H. WOSSNER, der sich weit iiber Beratung hinaus an der Erarbeitung von Aufgaben und Losungen beteiligte, mochten wir besonders danken. Oem Verlag und der Druckerei danken wir fUr die bewiesene groBe... more...

  • Informatikby F. L. Bauer; Rupert Gnatz; U. Hill

    Springer Berlin Heidelberg 2013; Not Available

    Die hier vorgelegte Sammlung von Aufgaben und Lösungen ergänzt das Lehrbuch ,Informatik. Eine einführende Übersicht' von F. L. BAUER und G. Goos, Heidelberger Taschenbücher Bd. 80, 91. Die Anordnung entspricht kapitelweise der Anordnung im Lehrbuch, die· weitere Unterteilung ist hauptsächlich durch didaktische Gesichts­ punkte bestimmt. Die Aufgaben... more...