The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, Sony Reader...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books

Most popular at the top

  • Gesellschafts- und Konzernrecht für Wirtschaftsjuristen.by Harald Herrmann; Stefan Roth

    Duncker & Humblot 2010; US$ 39.67

    Hauptbeschreibung Im vorliegenden Werk werden wirtschaftsjuristische Lehrinhalte zusammengestellt, die gleichermaßen für Studenten dieser Fachrichtung und für Praktiker relevant sind, die nicht primär forensisch, sondern vertragsgestaltend und im unternehmensinternen Management von Rechtsrisiken tätig sind. Anstelle der typisch justizjuristischen... more...

  • The Law of Presumptions: Essays in Comparative Legal History.by R. H. Helmholz; W. David H. Sellar

    Duncker & Humblot 2009; US$ 71.74

    Hauptbeschreibung The law of presumptions has never been popular among commentators. It has attracted few scholars, and most of the few who have ventured into the subject have come away as critics rather than admirers. Certainly, there are plausible reasons for this bad reputation. Presumptions are evidently inferior to more direct forms of proof;... more...

  • Ratio decidendi.by Serge Dauchy; W. Hamilton Bryson; Matthew C. Mirow

    Duncker & Humblot 2010; US$ 64.80

    Hauptbeschreibung Ratio decidendi is a technical legal term of art in Anglo-American jurisprudence, a concept opposed to the idea of obiter dictum. Ratio decidendi is the reason of the judge in coming to a judicial decision in a lawsuit presented to the court by the litigants for an official decision. Obiter dictum is whatever else a judge might... more...

  • Die normative Restriktion des Heimtückebegriffes auf Basis der Teilverwirklichung von Rechtfertigungsgründen.by Oisín Morris

    Duncker & Humblot 2010; US$ 67.68

    Hauptbeschreibung Die Tatausführungsbezogenheit der hergebrachten Heimtückedefinition bewirkt oftmals, dass nicht-höchststrafwürdiges Unrecht dem Mordtatbestand zugeordnet wird, weil unrechtsmindernde Tatumstände außer Betracht bleiben. Dies hat insbesondere eine unberechtigte Privilegierung von allenfalls schuldgeminderten Affekttaten im Gegensatz... more...

  • Die Veränderungsgenehmigung für Kernkraftwerke nach § 7 Atomgesetz.by Christian Raetzke

    Duncker & Humblot 2010; US$ 67.68

    Hauptbeschreibung § 7 Abs. 1 als zentrale Genehmigungsvorschrift des Atomgesetzes für Kernkraftwerke findet mangels Errichtung neuer Anlagen seit längerer Zeit ausschließlich auf Veränderungsgenehmigungen Anwendung. Christian Raetzke befaßt sich in seinem Werk mit der daraus folgenden Bedeutung für Wissenschaft, Rechtsprechung und Praxis. Nach einer... more...

  • Schuld und Schulden.by Gottfried Dietze

    Duncker & Humblot 2010; US$ 18.68

    Hauptbeschreibung Nachdem gehegte Kriege im vergangenen Jahrhundert totalen weichen mußten, die trotz Verwischungen von Kombattanten und Zivilisten jeden Alters und Geschlechts doch noch Fronten erkennen ließen, greift heute, vereinzelten Partisanenkämpfen folgend, weltweiter Bürgerkrieg um sich. Im internationalen Terror hat er derzeit einen Höhepunkt... more...

  • Die Prinzipientheorie bei Ronald Dworkin und Robert Alexy.by Alexander Heinold

    Duncker & Humblot 2011; US$ 81.68

    Hauptbeschreibung Ronald Dworkin ist bekannt geworden für seine Kritik an der Rechtstheorie von Hart. Kernaussage war, dass neben den durch den Hartschen Positivismus beschreibbaren Regeln auch Prinzipien Bestandteile der Rechtsordnung sind, deren Anwendung sich letztendlich nur moralisch bestimmen lässt. Alexy hat diesen Prinzipienbegriff diskutiert,... more...

  • Regeln der Jurisprudenz.by Christof Bernhart

    Duncker & Humblot 2010; US$ 67.68

    Hauptbeschreibung Christof Bernhart geht von einem simplen Befund aus, der gleichwohl nicht gebührend beachtet wird: Die Rechtswissenschaft beschränkt sich zunehmend auf eine Gesetzestechnik. Es handelt sich um einen allmählichen Abbau, der aber bereits konkrete Auswirkungen zeitigt. Sie reichen bis auf das Selbstverständnis der Berufsangehörigen,... more...

  • Öffentliches Recht im offenen Staat.by Ivo Appel; Georg Hermes; Christoph Schönberger

    Duncker & Humblot 2011; US$ 156.37

    Hauptbeschreibung Aus Anlass des 70. Geburtstages von Rainer Wahl würdigt die Festschrift sein bisheriges wissenschaftliches Werk, indem sie Kernthemen seines Schaffens aufgreift. Geprägt ist dieses wissenschaftliche Werk durch einen weit gespannten Bogen an Forschungsinteressen, die von der Verfassungsgeschichte über Grundfragen des Verfassungs-... more...

  • Rechtstheorie in rechtspraktischer Absicht.by Ralph Christensen; Bodo Pieroth

    Duncker & Humblot 2010; US$ 98.02

    Hauptbeschreibung Die denkerische Kraft und produktive Originalität von Friedrich Müller hat Schüler geprägt, Kollegen beeindruckt, Freundschaften mitbegründet und Leser bereichert. In Anerkennung und Dankbarkeit ehren Schüler und Freunde Friedrich Müller mit diesem Buch. Sie möchten gleichzeitig die Bedeutung des Werks von Friedrich Müller hervorheben.... more...