The Leading eBooks Store Online

3,508,729 members ⚫ 2,065,349 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books

Most popular at the top

  • Die strafrechtliche Verantwortlichkeit für Verweisungen durch Hyperlinks nach deutschem und Schweizer Recht.by Stephanie Müller

    Duncker & Humblot 2011; US$ 59.16

    Hauptbeschreibung Hyperlinks und Suchmaschinen ermöglichen das schnelle Verknüpfen und Auffinden von Informationen im World Wide Web (WWW). Ohne sie wären Informationen im WWW nur schwer auffindbar und zugänglich. Linkprovider sind sich häufig nicht des Risikos von Rechtsverletzungen bewußt, welches mit dem Setzen und Vorhalten von Hyperlinks auf... more...

  • Legitimation und Grenzen der strafrechtlichen Vertreterhaftung nach § 14 StGB.by Tobias Ceffinato

    Duncker & Humblot 2012; US$ 83.98

    Hauptbeschreibung Die Vertreterhaftung in Unternehmen ist geprägt durch eine anhaltende gesellschaftliche Entwicklung und wirft aufgrund ihrer Positionierung inmitten außerstrafrechtlicher Erforderlichkeit einer Vertretung infolge rechtlicher oder tatsächlich-ökonomischer Bedürfnisse, strafrechtlicher Individualhaftung und Tatbestandsbestimmtheit... more...

  • Der nationale Strafrechtsanwender unter dem Einfluss des Europäischen Gemeinschaftsrechts.by Andreas Jens

    Duncker & Humblot 2011; US$ 83.98

    Hauptbeschreibung Andreas Jens versucht dem Problem, dass viele Anwender nationalen Strafrechts dem Europäischen Gemeinschaftsrecht mit zurückhaltender Skepsis begegnen, durch eine Systematisierung zu begegnen. Strafrecht bedürfe keiner Sonderbehandlung unter dem Gemeinschaftsrecht. Vielmehr führe eine genaue Definition der widerstreitenden Normen,... more...

  • Die Begrenzung globaler Unternehmensleitung durch § 9 Absatz 2 Satz 2 StGB.by Martin Knaup

    Duncker & Humblot 2011; US$ 55.35

    Hauptbeschreibung Martin Knaup widmet sich der Frage, inwieweit das Strafrecht im Bereich der Distanzteilnahme seiner Aufgabe, nicht das Recht vom Unrecht, sondern das strafbare Unrecht vom nicht strafbaren Unrecht abzugrenzen, gerecht wird. Die Internationalisierung des Wirtschaftsverkehrs wird als Anlass genommen, sich eingehend mit den spezifischen... more...

  • Straftatkonkurrenzen im Völkerstrafrecht.by Iris Hünerbein

    Duncker & Humblot 2011; US$ 59.16

    Hauptbeschreibung Jeder Strafrechtsordnung stellt sich beim Auftreten einer Straftatkonkurrenz zum einen die Frage nach der adäquaten Fassung des Schuldspruches, zum anderen die Frage nach dem Umgang mit dem Zusammentreffen mehrerer Strafdrohungen. Ziel der vorliegenden Untersuchung ist die Beantwortung dieser Fragen für das Völkerstrafrecht. Zuerst... more...

  • From the Judge's Arbitrium to the Legality Principle.by Georges Martyn; Anthony Musson; Heikki Pihlajamäki

    Duncker & Humblot 2013; US$ 75.61

    Hauptbeschreibung The legality principle characterizes all western legal systems, and it has become an integral part of the Western rule of law and the international human rights law. The principle dates back to enlightened jurists such as Cesare Beccaria and to social contract thinkers such as Charles de Secondat de Montesquieu, according to whom... more...

  • Die straflose Vorteilsnahmeby Tobias Friedhoff

    Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm 2012; US$ 81.25

    Der Tatbestand der Vorteilsannahme gem. § 331 StGB wirft nach seiner Reform im Jahr 1997 immer noch erhebliche rechtsdogmatische Fragen und Probleme auf. Diese schlagen unmittelbar auf seine Anwendung in der Rechtsprechung sowie auf die Handhabung des Tatbestandes in Wirtschaft und Politik durch. Das Werk geht diesen Problemen auf den Grund und gibt... more...

  • Strafrecht im Präventionsstaatby Beatrice Brunhöber

    Franz Steiner Verlag 2014; US$ 38.17

    <P>Das Strafrecht hat sich verändert. Das klassische Strafrecht reagierte mit Strafe auf begangene Verletzungen. Heute soll Strafrecht auch schon Vorkehrungen gegen Bedrohungen etwa durch Terrorismus oder Cybercrime treffen. Dazu greift es immer weiter vor der eigentlichen Verletzung ein. Das beginnt in der Bundesrepublik damit, dass als Antwort... more...

  • Der Ferien-Alb-Traumby Peter Hirt-Wirz

    tredition 2014; US$ 9.77

    Voller Vorfreude auf zwei Wochen unbeschwerter Strandferien ist die junge Familie Tauscher in Phuket gelandet. Dort gerät sie jedoch aufgrund einer Verwechslung in die Fänge eines Auftragskiller-Syndikates. Vater Claude soll das Leben der Familie retten, indem er einwilligt, für die Bande zu arbeiten. Dies bedeutet aber, Morde zu verüben. Ein dramatischer... more...

  • Penal Reform in Overcrowded Timesby Michael Tonry

    Oxford University Press 2001; US$ 60.00

    This volume brings together a collection of articles on penal reform in the United States, Europe, Japan, and other English-speaking countries. Unique and wide-ranging, the volume provides material on penal policy development and research and presents an international, comparative focus. Written by leading national and international authorities, it... more...