The Leading eBooks Store Online

3,508,729 members ⚫ 2,065,349 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Economics as a science

Most popular at the top

  • Behavioral Economics: Risikoeinstellungen in der Anlageberatungby Hannah Winkler von Mohrenfels

    Diplomica Verlag 2010; US$ 12.19

    In wirtschaftlich turbulenten Zeiten treten häufig negative Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten auf, mit denen viele Privatanleger nicht gerechnet haben und die sie nicht für möglich gehalten hätten. So haben aktuell 71 % der Befragten einer Studie wohl auf Grund derartiger Entwicklungen zumindest teilweise das Vertrauen in das Wirtschafts-... more...

  • Humanomicsby Uwe Jean Heuser

    Campus Verlag 2008; US$ 15.47

    Hauptbeschreibung Packend, unterhaltsam und mit enormem Wissen erklärt Uwe Jean Heuser die neuesten Erkenntnisse der Ökonomie. Neurowissenschaft, Spieltheorie, Psychologie ? sie alle tragen dazu bei, dass wir unser alltägliches wirtschaftliches Handeln heute in einem ungekannten Maße begreifen können. Mit diesem Wissen ist jeder Einzelne in der Lage,... more...

  • Das menschliche Minimumby Anke Graneß

    Campus Verlag 2011; US$ 31.74

    Globale Gerechtigkeit ist in der heutigen Philosophie ein zentrales Thema. Allerdings werden in der bisherigen Diskussion nicht westliche Ansätze kaum berücksichtigt. Anke Graneß zeigt am Beispiel des kenianischen Philosophen Henry Odera Oruka, wie wichtig eine interkulturelle Öffnung des Diskurses ist. Für Odera Oruka steht die Sicherung eines menschlichen... more...

  • Homo oeconomicus - ein universell geeignetes Modell für die ökonomische Theorie?by Martin Nehring

    Diplomica Verlag 2011; US$ 42.20

    Hauptbeschreibung Der Homo oeconomicus spielt seit dem Beginn der modernen Wirtschaftswissenschaften in der Ökonomie eine entscheidende Rolle. Er bildet das zentrale Modell menschlichen Handelns in neoklassischen Modellen. Durch den bedeutenden Einfluss der neoklassischen Theorie innerhalb der Wirtschaftswissenschaften nimmt er für die gesamte ökonomische... more...

  • Humanomicsby Uwe Jean Heuser

    Campus Verlag 2008; US$ 15.87

    Hauptbeschreibung Packend, unterhaltsam und mit enormem Wissen erklärt Uwe Jean Heuser die neuesten Erkenntnisse der Ökonomie. Neurowissenschaft, Spieltheorie, Psychologie ? sie alle tragen dazu bei, dass wir unser alltägliches wirtschaftliches Handeln heute in einem ungekannten Maße begreifen können. Mit diesem Wissen ist jeder Einzelne in der Lage,... more...

  • Ökonomie und Religion.by Harald Hagemann

    Duncker & Humblot 2010; US$ 59.16

    Hauptbeschreibung Der vorliegende Band der Studien zur Entwicklung der ökonomischen Theorie vereinigt die überarbeiteten Referate der 24. Tagung des Dogmenhistorischen Ausschusses des Vereins für Socialpolitik an der Universität Oldenburg, die sich mit dem Verhältnis von Ökonomie und Religion auseinandersetzte. Während die moderne Wachstumstheorie... more...

  • Normative Grundlagen der Wirtschaftsethik.by Georg Trautnitz

    Duncker & Humblot 2010; US$ 74.44

    Hauptbeschreibung Georg Trautnitz greift die Kontroverse über die systematischen Grundlagen der Wirtschaftsethik auf, die sich im Gegensatz zwischen der "Integrativen Wirtschaftsethik" von Peter Ulrich und der "Ethik mit ökonomischer Methode" von Karl Homann in paradigmatischer Schärfe zeigt. Nach einer kritischen Diskussion und Gegenüberstellung... more...

  • Ordnungsökonomische Analyse des arbeitsrechtlichen Bestandsschutzes.by Henning von Klitzing

    Duncker & Humblot 2011; US$ 76.35

    Hauptbeschreibung Der Autor analysiert die Rechtsprechung zum arbeitsrechtlichen Bestandsschutz als Teil des Regelrahmens, der das Geschehen auf dem Arbeitsmarkt mitbestimmt. Die ordnungsökonomische Analyse ergibt zunächst, dass die Regelsetzung der Rechtsprechung eine eigene Tendenz zur Verstärkung der Rechte des einzelnen Arbeitnehmers hat, die... more...

  • Verhaltenswissenschaftliche Grundlagen in ökonomischen Systemenby Dieter K. Tscheulin; Heinz Schüpbach

    BWV Berliner Wissenschafts-Verlag 2010; US$ 31.60

    Was begrenzt die Rationalität von (menschlichen) Entscheidungen und Verhaltensweisen? Was tritt an deren Stelle? Bei welchen ökonomischen Entscheidungen erscheint die Annahme der begrenzten Rationalität akzeptabel, bei welchen nicht? Was ist der Stellenwert des Menschen in ökonomischen Systemen und auf welchem Menschenbild basieren die Aussagen zu... more...

  • Ökonomische Theorie der Moral.by Kurt Holzer

    Duncker & Humblot 2013; US$ 74.72

    Brauchen wir mehr Wirtschaftsmoral? Was leistet sie ? und kann sie auch etwas ?anrichten?? Diesen Fragen stellt sich Kurt Holzer. Die Ökonomik geht davon aus, dass sich der ?Homo oeconomicus? vom Eigeninteresse leiten lasse. Moralisches Verhalten aber ist mit eigeninteressiertem nicht immer kompatibel und wird von der Theorie in die ?Präferenzen? des... more...