The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
History of German literature

Most popular at the top

  • Arnold Beer. Das Schicksal eines Juden. Romanby Max Brod; Peter Demetz; Hans-Gerd Koch; Hans Dieter Zimmermann

    Wallstein Verlag 2013; US$ 25.46

    Hauptbeschreibung Arnold Beer ist ein junger Mann, der nach dem Vorbild der Flugschau von Brescia, die Brod und Kafka gemeinsam besucht hatten, eine Flugschau in Prag veranstalten möchte. Er sammelt Geld und baut Bretterbuden. Die unscheinbare Lina, ein böhmendeutsches christliches Mädchen, das ihm als Sekretärin zur Seite steht, verliebt sich in... more...

  • Adolph Freiherr Knigge und seine Tochter Philippineby Manfred Grätz; Adolph Freiherr Knigge; Philippine Freiin Knigge

    Wallstein Verlag 2013; US$ 19.10

    Hauptbeschreibung Im Sommer 1789 gab Adolph Freiherr Knigge, Verfasser des berühmten "Umgangs mit Menschen", seine vierzehnjährige Tochter Philippine (1775-1841) nach Detmold in Pension. Vater und Tochter blieben in ständigem brieflichen Kontakt. In seinen Briefen an Philippine erleben wir den Moralphilosophen als Privatmann, als besorgten, oftmals... more...

  • Modell Deutschland.by Tilman Mayer; Karl-Heinz Paqué; Andreas H. Apelt

    Duncker & Humblot 2013; US$ 84.80

    Hauptbeschreibung Die Deutschlandforschung nahm lange Zeit eine historische und zeitgeschichtliche Dimension an, die vor 1989 kritisch auf die bestehenden Verhältnisse gesehen und bezüglich der DDR eigentlich immer eine systemtranszendente Perspektive eingenommen hat. Es war richtig, vor 1989 auf das eine Deutschland zu »hoffen«. Aus wirtschaftlicher... more...

  • Bertolt Brecht und Laotseby Heinrich Detering

    Wallstein Verlag 2013; US$ 14.85

    Hauptbeschreibung Brecht und Laotse aus einer überraschenden Perspektive betrachtet vom Literaturwissenschaftler, Kritiker, Dichter, Essayisten, Autor und Übersetzer Heinrich Detering. Über einen politisch engagierten Freund bemerkt Brecht 1920 in seinem Notizbuch: "Er hat zuviel Ziel in sich, er glaubt an Fortschritt" - und fügt dann hinzu: "Aber... more...

  • Kulturschock NVAby Eckhard Ullrich

    Ch. Links Verlag 2013; US$ 10.60

    Hauptbeschreibung Einen ungewöhnlich offenen Einblick in den Alltag der Nationalen Volksarmee bieten die hier versammelten Briefe eines Wehrpflichtigen aus seiner 18-monatigen Dienstzeit an der Wende der Ulbricht-Ära zur Honecker-Zeit. Ohne Rücksicht auf eine mögliche Zensur wird darin nicht nur von stumpfsinnigem Drill, willkürlichen Bestrafungen,... more...

  • Von Oberlin nach Ostberlinby Richard A. Zipser

    Ch. Links Verlag 2013; US$ 21.22

    Hauptbeschreibung Seine Recherchen zur DDR-Literatur führten den amerikanischen Germanisten Richard Zipser ab 1973 wiederholt von Oberlin im US-Bundesstaat Ohio nach Ostberlin, Hauptstadt der DDR. Zeitgleich wurde seine Stasi-Akte angelegt, die bis 1988 auf viele hundert Seiten anwuchs. Diese Geheimdienstberichte gaben den Anstoß zu seinen Erinnerungen... more...

  • Ortlose Mitteby Michel Mettler; Ladina Bezzola Lambert

    Wallstein Verlag 2013; US$ 14.85

    Hauptbeschreibung Das Ich als Fluchtpunkt und Ursprung in Rede und Schrift, diesem Thema gehen die Autoren nach: dem Ich-Sagen und Ich-Schreiben. Dabei steht das subjektive lyrische Ich neben Niklas Luhmanns These, wonach nur die Gesellschaft "ich" sage, niemals aber das Individuum. Wie "ich" gesagt oder unterdrückt wird, sagt oft mehr aus über die... more...

  • Wo sind die Buddenbrooks?by Jürgen Seul

    Verlag Dr. Otto Schmidt 2010; US$ 35.00

    Dichterjuristen, Plagiatsvorwürfe, Bücherverbote: Zwischen der Literatur und der Juristerei bestehen zahlreiche Berührungspunkte. Der Autor, selbst Jurist, hat einige amüsante, bisweilen auch kuriose Episoden zusammengestellt, in denen namhafte Literaten es in verschiedenster Weise mit dem Recht zu tun bekommen. Neben dem reinen Lesevergnügen bieten... more...

  • La chanson est une clé à moletteby Michel Bühler

    Bernard Campiche Editeur 2013; US$ 10.99

    La chanson, c'est le PPPC, le Plus Petit Produit Culturel! En trois minutes, en quelques couplets, quelques refrains, vous avez une histoire, un roman, un film entier! Que l'on pense à «La Mère à Titi» de Renaud: tout est là, le décor, la vie quotidienne, la banlieue, les rapports entre les personnages! Que Jacques Brel chante son «Plat pays»,... more...

  • Die Schweiz und die literarischen Flüchtlinge (1933-1945)by Kristina Schulz

    De Gruyter 2012; US$ 154.00

    1933-1945: Tausende von Kulturschaffenden verlassen Nazi-Deutschland, ein Teil von ihnen geht in die Schweiz. Warum haben sie es schwer, dort Fuß zu fassen? Wie kommt es, dass das Verhältnis zwischen schweizerischen und deutschen Autoren trotz ihrer kulturellen Nähe belastet ist? Das Buch eröffnet eine neue Perspektive auf alte Fragen, denn es betrachtet... more...