The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Medical philosophy. Medical ethics

Most popular at the top

  • Health, Illness and Diseaseby Havi Carel; Rachel Cooper

    Taylor and Francis 2014; US$ 75.00

    What counts as health or ill health? How do we deal with the fallibility of our own bodies? Should illness and disease be considered simply in biological terms, or should considerations of its emotional impact dictate our treatment of it? Our understanding of health and illness had become increasingly more complex in the modern world, as we are able... more...

  • Lernaufgaben für die lernfeldorientierte Ausbildung in den Pflegeberufenby Sabine Balzer; Thomas Mischkowitz

    Schlütersche Verlagsgesellschaft 2010; US$ 12.62

    In den Ausbildungen der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Altenpflege müssen die Lernorte "Schule" und "Praxis" eng miteinander kooperieren. Dabei hilft diese Sammlung von Lernaufgaben aus allen drei Ausbildungsjahren. Diese transportieren Kenntnisse und Fähigkeiten aus dem Unterricht in die praktische Pflege von Patienten.... more...

  • Palliative Care in Pflegeheimenby Dr. Jochen Becker-Ebel; Christine Behrens; Günter Davids; Nina Rödiger; Meike Schwermann; Hans-Bernd Sittig; Cornelia Wichmann

    Schlütersche Verlagsgesellschaft 2013; US$ 19.94

    Eine gute Palliativversorgung ist ein Qualitätskriterium von Pflegeheimen und -diensten. Für Bewohner, Patienten und Angehörige sichert sie eine gute Lebensqualität auch in schwierigen Krankheitsphasen. Für die 3. Auflage wurde dieses bewährte Buch grundlegend überarbeitet und neu in drei Bereiche gegliedert - Körperliche Dimension: Schmerz- und... more...

  • 100 Fragen zu Patientenverfügungen und Sterbehilfeby Martina Weber

    Schlütersche Verlagsgesellschaft 2010; US$ 11.69

    Seit dem 1. September 2009 ist eine Neuregelung der Patientenverfügung in Kraft. Doch bislang fehlen leicht verständliche Erklärungen, die deutlich machen, was nun rechtlich erlaubt bzw. verboten ist. Dieses Buch ist nicht nur für die Fachöffentlichkeit der Pflege geschrieben, sondern so verständlich, dass jeder, der Interesse am Thema hat, schnelle... more...

  • Handbuch Trauerbegegnung und -begleitungby Monika Müller; Sylvia Brathuhn; Matthias Schnegg

    Vandenhoeck & Ruprecht 2014; US$ 25.51

    Palliativmedizin und Hospizarbeit haben sich in den vergangenen Jahren in vielfältiger Weise entwickelt. Das hat auch dazu geführt, dass Sterben, Tod und Trauer in der Gesellschaft intensiver wahrgenommen und diskutiert werden. In der Begegnung und Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen einschließlich ihres Umfelds sind Themen wie Schmerz,... more...

  • Medical Ethicsby Michael Boylan

    Wiley 2013; US$ 49.95

    The second edition of Medical Ethics deals accessibly with a broad range of significant issues in bioethics, and presents the reader with the latest developments. This new edition has been greatly revised and updated, with half of the sections written specifically for this new volume. An accessible introduction for beginners, offering a combination... more...

  • Wie viel Tod verträgt das Team?by David Pfister; Monika Müller

    Vandenhoeck & Ruprecht 2014; US$ 25.33

    In den Hospizen und Palliativstationen werden ausschließlich Patienten behandelt und begleitet, deren schwere Erkrankung weit fortgeschritten ist, weiter fortschreitet und deren Lebenserwartung absehbar begrenzt ist. Die Ziele palliativer Versorgung sind die Linderung aller Leiden und Sorgen und die Erhaltung bzw. Wiederherstellung von Lebensqualität.... more...

  • Die personenbedingte Kündigung wegen Krankheitby Renate Knauf

    Diplomica Verlag 2008; US$ 45.78

    Der praktisch bedeutsamste Fall der personenbedingten Kündigung ist die Kündigung wegen Krankheit. Zwar kann die Krankheit alleine eine Kündigung niemals rechtfertigen, jedoch ist sie auch kein Kündigungshindernis. Für den Arbeitnehmer treten neben der Belastung der Erkrankung noch die Gefahr des Verlustes der beruflichen Existenz auf, denn es kann... more...

  • Die Ausbildung Ehrenamtlicher für Sorgentelefoneby Susanne Pauer

    Diplomica Verlag 2009; US$ 35.14

    Über zwei Millionen Anrufe gehen jährlich bei der TelefonSeelsorge sowie viele weitere bei anderen Trägern von Seelsorge-Telefonen ein. Um diese Masse an Anrufen bewältigen zu können, werden häufig Ehrenamtliche für diese Aufgabe ausgebildet. Da diese Ehrenamtlichen zunächst meistens Laien in diesem Bereich sind, ist es notwendig sie entsprechend auf... more...

  • Should we always act morally?by Sebastian Schleidgen

    Tectum Verlag 2012; US$ 21.29

    Hauptbeschreibung Do moral considerations always override non-moral ones, for instance economically rational considerations? Should we always act in accordance to our moral judgments? Or are there cases in which non-moral motives become or are allowed to become action-guiding? These are the key questions of the debate on moral overridingness, which... more...