The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books

Most popular at the top

  • Abendland - Alpenland - Alemannienby Jürgen Klöckler

    De Gruyter 1998; US$ 133.00

    Wohl kaum eine Ereignis der deutschen Geschichte hatte so vielfältige und weitreichende Folgen wie das Ende des Zweiten Weltkrieges. Der Schock produzierte eine wahre Flut an Überlegungen, Planspielen und Denkschriften, die sich immer wieder mit der Frage der politischen, gesellschaftlichen und moralischen Erneuerung beschäftigten. Weitgehend... more...

  • Chruschtschows Berlin-Krise 1958 bis 1963by Gerhard Wettig

    De Gruyter 2006; US$ 56.00

    Gerhard Wettig, einer der besten Kenner der sowjetischen Deutschlandpolitik nach 1945, führt die Berlin-Krise von 1958-63 auf eine einsame Entscheidung Chruschtschows zurück, der daher die Zentralfigur seiner Darstellung ist. Von hier aus untersucht Wettig die sowjetische Berlin-Politik, wobei der Antagonismus mit den Westmächten - vor allem mit den... more...

  • Die höchsten Reichsgerichte als mediales Ereignisby Anja Amend-Traut; Anette Baumann; Stephan Wendehorst; Steffen Wunderlich

    De Gruyter 2012; US$ 77.00

    Die Frühe Neuzeit zeichnet sich dadurch aus, dass sich gesellschaftliches Leben in symbolischen Akten ereignete. Erst durch konkrete Ereignisse traten das Reich und damit auch die Reichsjustiz in Erscheinung. Voraussetzung war die Vermittlung durch Medien im Sinne von Bild, Schrift und gesprochenem Wort. Der vorliegende Sammelband stellt erstmals dar,... more...

  • Der Holocaust und die westdeutschen Historikerby Nicolas Berg

    Wallstein Verlag 2013; US$ 35.29

    Hauptbeschreibung Nicolas Berg untersucht die Schwierigkeiten der westdeutschen Geschichtswissenschaft im Umgang mit dem Holocaust. Geschichte und Gedächtnis, so Charles Péguy Anfang des Jahrhunderts, stehen im "rechten Winkel" zueinander: jene verlaufe parallel zum Ereignis, dieses gehe senkrecht durch es hindurch. Nicolas Berg zeigt, wie das Verhältnis... more...

  • Die Welfenby Hans-Georg Aschoff

    Kohlhammer Verlag 2010; US$ 23.65

    Die spannende Geschichte dieser herausragenden europäischen Dynastie in der Frühen Neuzeit beginnt mit der Entstehung der drei welfischen Fürstentümer Calenberg-Göttingen-Grubenhagen, Lüneburg und Wolfenbüttel mit ihren Residenzen Hannover, Celle und Wolfenbüttel. Die Wolfenbütteler Herrscher erlangten als Mäzene über die Grenzen ihres Territoriums... more...

  • Die Wittelsbacherby Ludwig Holzfurtner

    Kohlhammer Verlag 2005; US$ 21.76

    Im September 2005 waren 825 Jahre vergangen, seit Friedrich Barbarossa Otto von Wittelsbach mit dem Herzogtum Bayern belehnte. Wittelsbach und Bayern sind in der Geschichte seither untrennbare Begriffe. 738 Jahre lang regierten die Wittelsbacher das Land ohne Unterbrechung. Über Teilungen und Vereinigungen hin formten und lenkten sie es als Herzöge,... more...

  • Die Geschichte der Alemannenby Dieter Geuenich

    Kohlhammer Verlag 2005; US$ 13.24

    Lebendig und allgemeinverständlich schildert der Autor die Geschichte der Alemannen von der ersten Bezeugung ihres Namens im 3. Jahrhundert n.Chr. bis zur Beseitigung der alemannischen Herzogsgewalt 746 im sog. "Blutgericht zu Cannstatt".   Biographische Informationen Dr. Dieter Geuenich ist Professor für die Geschichte des Mittelalters... more...

  • Die Burgunderby Reinhold Kaiser

    Kohlhammer Verlag 2004; US$ 15.13

    Die Burgunder gehörten zu den Barbarenvölkern, die innerhalb des Imperium Romanum ihre Reiche gründeten, genauer gesagt: Sie gründeten sogar zwei Reiche: das eine am Rhein (413-436), das andere an der Rhône (443-534). Das erste lebt in den blutigen Szenen seines Untergangs im Nibelungenlied fort, das zweite konnte sich ebenfalls nicht behaupten und... more...

  • Badenby Hansmartin Schwarzmaier

    Kohlhammer Verlag 2005; US$ 16.08

    Mit dem Namen "Baden" ist ein geschichtlicher Weg von tausend Jahren verbunden. Er beginnt mit der Burg oberhalb von Baden-Baden und ihren Erbauern und beschreibt die Herrschaftsentwicklung der Markgrafen von Baden seit dem Hochmittelalter. In der napoleonischen Zeit entwickelt sich das Land zum modernen Staat und füllt als Großherzogtum... more...

  • Die Sachsenby Matthias Springer

    Kohlhammer Verlag 2004; US$ 15.13

    Der Name Sachsen ist seit mehr als anderthalb Jahrtausenden lebendig, wenn er seinerzeit auch für andere Gebiete gegolten hat als den heutigen Freistaat. Das alte Sachsen entsprach annähernd dem nördlichen Deutschland zwischen dem Rhein und der Elbe. Die vorliegende Darstellung verfolgt die Geschichte der Träger des Sachsennamens von seinem frühesten... more...