The Leading eBooks Store Online

3,915,026 members ⚫ 1,276,665 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Middle High German, ca. 1050-1450/1500

Most popular at the top

  • Sophie Discovers Amerikaby Rob McFarland; Michelle Stott James

    Boydell & Brewer 2014; Not Available

    Cultural and literary historians investigate the unique literary bridge between German-speaking women and the "New World," examining novels, films, travel literature, poetry, erotica, and photography. more...

  • Buchdruck und Sprachwandelby Martin Behr

    De Gruyter 2014; US$ 182.00

    Am Beispiel des Frühneuhochdeutschen Prosaromans "Melusine" des Thüring von Ringoltingen stellt die vorliegende Studie die Frage nach dem Zusammenhang von Druckerpraxis und Sprachwandel. Basierend auf einem Korpus von mehr als 30 Druckausgaben der "Melusine" über einen Zeitraum von mehr als 200 Jahren (aufgelegt von 1473/74 bis 1692/93)... more...

  • Die Sangspruchdichtung Rumelants von Sachsenby Peter Kern

    De Gruyter 2014; US$ 293.00

    Rumelant von Sachsen gehört zu den interessantesten deutschen lyrischen Dichtern der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Von ihm sind neben drei Minneliedern vor allem kunstvolle Sangsprüche mit großer thematischer Vielfalt überliefert, in denen er sich in hymnischer Verehrung, meditierend oder spekulativ religiösen Fragen widmet, Zeitkritik... more...

  • Rosengartenby Elisabeth Lienert; Sonja Kerth; Svenja Nierentz

    De Gruyter 2015; US$ 182.00

    Die Neuausgabe der wichtigsten Fassungen des aventiurehaften Dietrichepos 'Rosengarten' dokumentiert die ausgeprägte Textvarianz und damit die Gattungsvariabilität von Heldendichtung. Ediert sind die drei Fassungen der Version A (ältere Vulgatfassung, jüngere Vulgatfassung der Heldenbuch‑Drucke, 'Dresdner Rosengarten'), Fassung D und Kurzfassung... more...

  • Der Wundererby Florian Kragl

    De Gruyter 2015; US$ 84.00

    Der 'Wunderer' ist ein Nachzügler der deutschen Heldenepik: überliefert nur in Textzeugen aus wenigen Jahrzehnten um 1500 und davor gänzlich unbezeugt, gehört er auch innerhalb der Subspezies Dietrichepik zu deren spätesten Vertretern. Die vorliegende Edition bietet erstmals sämtliche erhaltenen Fassungen in überlieferungsnaher Gestalt:... more...

  • Wigaloisby Wirnt von Grafenberg; Sabine Seelbach; Ulrich Seelbach

    De Gruyter 2014; US$ 42.00

    Wirnts von Grafenberg Wigalois gehört zu den wichtigsten Artusromanen des hohen Mittelalters. Der um 1210/20 entstandene Roman greift auf Motive aus den ‚klassischen‘ mittelhochdeutschen Romanen, z. B. aus Wolframs Parzival und Hartmanns Erec , zurück. Er erzählt die âventiure des Gawein-Sohnes Wigalois, der bei der Suche nach seinem... more...

  • Lanzeletby Ulrich von Zatzikhoven; Florian Kragl

    De Gruyter 2006; US$ 601.00

    Die Edition des ‚Lanzelet‘ Ulrichs von Zatzikhoven ersetzt die alte Ausgabe Karl August Hahns und erfüllt damit ein langjähriges Desiderat der germanistischen Mediävistik. Gegenüber der Praxis Hahns, aus der (nicht allzu reichen) Überlieferung einen verbindlichen, singulären kritischen Text zu konstruieren, wird nun den einzelnen Handschriften... more...

  • Leiden lesenby Katharina Mertens Fleury

    De Gruyter 2006; US$ 224.00

    Die interdisziplinär angelegte Studie belegt, historische Konzepte rekonstruierend, dass der zu Beginn des 13. Jahrhunderts entstandene ‚Parzival‘ Wolframs von Eschenbach Konzepte von compassio adaptiert und integriert. Zur Klärung des Begriffs dienen Sondierungen in der lateinischen geistlichen Literatur. Dieser zufolge bedeutet compassio... more...

  • Empathie, Mitleid, Sympathieby Verena Barthel

    De Gruyter 2008; US$ 224.00

    Wolframs von Eschenbach Willehalm zählt zu den meistdiskutierten Dichtungen des deutschen Hochmittelalters. Die Forschung ist sich bis heute nicht einig, inwieweit dieser Text als Plädoyer für Kreuzzugsideologie, für Toleranz oder gar für Menschlichkeit zu lesen ist. Außerdem kämpft man ebenfalls bis heute mit dem schwer fassbaren, scheinbar... more...

  • Parzival and Titurelby Wolfram von Eschenbach; Cyril Edwards; Richard Barber

    OUP Oxford 2006; US$ 9.99

    Parzival is the greatest of the medieval Grail romances. It tells of Parzival's growth from youthful folly to knighthood at the court of King Arthur, and of his quest for the Holy Grail. Cyril Edwards's fine translation also includes the fragments of Titurel, an elegiac offshoot of Parzival. more...