The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Economic growth, development, planning

Most popular at the top

  • Institutionelle Ursachen des Wohlstands der Nationen.by Uwe Vollmer

    Duncker & Humblot 2009; US$ 67.92

    Hauptbeschreibung Bereits Adam Smith weist darauf hin, dass gute politische Institutionen Wachstum und Entwicklung fördern. Was aber sind gute politische Institutionen, und warum haben sie sich in verschiedenen Ländern unterschiedlich entwickelt? Diese Fragen leiten die Beiträge des vorliegenden Bandes. Im Zentrum des ersten Teils steht der Zusammenhang... more...

  • Stockwerkseigentum.by Gerald Kohl

    Duncker & Humblot 2010; US$ 80.67

    Hauptbeschreibung Bei Stockwerkseigentum, einem seit dem Mittelalter nachweisbaren und praktisch in ganz Europa bekannten Rechtsinstitut, sind Gebäude nicht nach rechnerischen Quoten, sondern real nach materiellen Anteilen geteilt. Im 19. Jahrhundert wurde diese Konstruktion unter pandektistischem Einfluss zurückgedrängt, seine Neubegründung verboten.... more...

  • Betriebsverfassungsrechtliche Organisationsstrukturen durch Tarifvertrag.by Thorsten Schmiege

    Duncker & Humblot 2007; US$ 65.80

    Hauptbeschreibung Die Möglichkeit tarifvertraglicher Gestaltung der Betriebsverfassung eröffnet "der Tarifautonomie der Verbände ein bedeutsames Feld für fruchtbare Arbeit". Diesen Gedanken aus der Zeit vor Schaffung einer gesetzlichen Betriebsverfassung hat der Gesetzgeber mittlerweile wieder belebt, indem er die Regelungsspielräume der Tarifvertragsparteien... more...

  • Darlehensveräußerungen durch Banken.by Urs Benedikt Lendermann

    Duncker & Humblot 2012; US$ 114.51

    Hauptbeschreibung Banken betrachten Darlehen zunehmend als fungible Finanzprodukte, die sie an Sekundärmärkten handeln und deren Regeln unterwerfen. Damit erschüttern sie die Vertrauensbeziehung zu ihren Kunden, für die das Bankgeheimnis entscheidend ist. Zugleich verschärfen sie den Diskurs über regulierungsbedürftige Finanzaktivitäten, waren Darlehensveräußerungen... more...

  • Die Herausnahme von Arbeitnehmern aus der Sozialauswahl.by Malte Wienker

    Duncker & Humblot 2012; US$ 76.31

    Hauptbeschreibung Die Sozialauswahl bei der betriebsbedingten Kündigung schützt die sozial schwächsten Arbeitnehmer. Ausnahmen werden durch § 1 Abs. 3 S. 2 KSchG ermöglicht. Der Arbeitgeber kann insbesondere Leistungsträger aus der Sozialauswahl herausnehmen, genauso kann er Altersgruppen bilden, um eine ausgewogene Personalstruktur im Betrieb zu... more...

  • New Perspectives on Economic Developmentby Fu-Lai Tony Yu

    Springer 2011; US$ 99.00

    This book is the first of its kind to use Austrian subjectivism to analyze issues in economic development. Unlike scholars in mainstream neoclassical economics who explain economic development by quantitative growth models, this book attempts to understand economic progress in human agency perspective. In this approach, human agency is placed at the... more...

  • Immanente Kritikby Titus Stahl

    Campus Verlag 2013; US$ 36.83

    Wenn wir Kritik an unserer Gesellschaft üben wollen, auf welche Normen können wir uns stützen? Nur auf moralische Argumente, die wir von außen an sie herantragen? Eine Alternative zu »externen « Herangehensweisen bietet die Methode der »immanenten Kritik«, die Normen mobilisiert, die bereits in einer Gesellschaft zu finden sind. Obwohl sich die Tradition... more...

  • Handel, Nation und Religionby Jorun Poettering

    Vandenhoeck & Ruprecht 2013; US$ 63.14

    Welche Bedeutung besaßen Herkunft und Religion eines frühneuzeitlichen Kaufmanns für seinen Handel? Worin unterschied sich die Tätigkeit eines Hansekaufmanns von der eines iberischen oder niederländischen Kaufmanns? Um diese Fragen zu beantworten, vergleicht Jorun Poettering die drei wichtigsten Kaufmannsgruppen, die im 17. Jahrhundert am Handel zwischen... more...

  • Economic Policy Reforms 2014by OECD Publishing

    OECD Publishing 2014; US$ 63.00

    Going for Growth is the OECD’s regular report on structural reforms in policy areas that have been identified as priorities to boost incomes in OECD and major non-OECD countries (Brazil, China, India, Indonesia, Russia and South Africa). Policy priorities are updated every two years and presented in a full report, which includes individual country... more...

  • Housing, health and social care (published in association with the National Housing Federation)by Brian Jones; Bernadette Whelan

    Emerald Group Publishing Limited 2014; US$ 199.00

    Faced with a double whammy of unprecedented financial challenges and rapidly rising need and demand, there is an urgent need for everyone involved in health, housing and social care to work together more effectively. Yet all too often these are separate worlds, with few people understanding how each sector works or the key opportunities and barriers... more...