The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books

Most popular at the top

  • Was Altenpflegeschüler über Betreuung und Aktivierung wissen wollenby forum.pflegenetz.net

    Schlütersche Verlagsgesellschaft 2010; US$ 14.53

    Es gibt viele Bücher, die Pflegeschülern all das liefern, was sie wissen sollen. Dieses Buch antwortet Pflegeschülern auf das, was sie wissen wollen. Ein himmelweiter Unterschied! Die Fragen sind vielfältig: Wie erstelle ich ein Einzelbetreuungskonzept? Was ist eine themenzentrierte Aktivierung? Was gehört in ein Erinnerungszimmer? Gymnastik bei Gelenkerkrankungen?... more...

  • Fallsammlung für die lernfeldorientierte Altenpflegeausbildungby Ursula Kriesten

    Schlütersche Verlagsgesellschaft 2010; US$ 19.72

    Das Bundesaltenpflegegesetz fordert von allen Ausbildungsstätten und Lehrenden der Altenpflege ein handlungs- und lernfeldorientiertes Vorgehen. In dieser neuen Struktur stellt Ursula Kriesten Beispiele und Situationen zu allen Lernfeldern dar, die im Pflegealltag stattfinden und in Ausbildung und Prüfung behandelt werden müssen. Zu jeder Fallgeschichte... more...

  • Pflege und Unterstützung im Wohnumfeldby Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung e.V.

    Schlütersche Verlagsgesellschaft 2010; US$ 24.92

    Deutschland altert und die Fragen werden dringender: ? Wie können Menschen mit Pflegebedürftigkeit und Behinderung so lange wie möglich in ihrem Zuhause bleiben? ? Wie können Netzwerke zur Unterstützung entwickelt, gefördert und vernetzt werden? ? Welche Innovationen, Konzepte und Praxisbeispiele gibt es dazu eigentlich? ? Was bedeutet das alles eigentlich... more...

  • 100 Fehler bei Stürzen im Heimby Jutta König

    Schlütersche Verlagsgesellschaft 2010; US$ 10.38

    Im Heim kommt es häufig zu Stürzen von Pflegebedürftigen. Lässt sich ein Mitverschulden der Pflegekräfte durch Fehlverhalten oder Nachlässigkeiten anderer Art nachweisen, können auf die Einrichtungen erhebliche Regressforderungen zukommen. Um Kosten zu sparen, ist Ursachenforschung für die Träger daher besonders wichtig. Dieses Buch hilft nicht nur,... more...

  • Tiere, mit denen wir lebtenby Mandy Giruc

    Schlütersche Verlagsgesellschaft 2011; US$ 26.99

    Wenn Hunde oder Katzen in einer Pflegeeinrichtung zu Besuch kommen, ist das schon ein alter Hut. Immer mehr Einrichtungen besinnen sich darauf, dass Tiere ? gerade auch bei Demenzkranken ? die Lebensqualität erhöhen. Doch dieses Buch ist anders! Hier findet Biografiearbeit mit Tieren statt. Tiere, die die älteren Menschen oft aus ihrer Jugend kennen:... more...

  • Sprechen Sie limbisch?by Erwin Böhm

    Schlütersche Verlagsgesellschaft 2012; US$ 40.49

    Erwin Böhm, der renommierte österreichische Pflegewissenschaftler, plädiert mit seinem Buch für eine transgenerationelle und transkulturelle Pflege, in deren Mittelpunkt vor allem zwei Fragen stehen: 1. Wie wird es den aus dem Ausland stammenden Menschen gehen, wenn sie in der Fremde an einer Demenzsymptomatik erkranken? 2. Wie werden sie sich fühlen,... more...

  • Lexikon Soziale Betreuungby Johanna Radenbach

    Schlütersche Verlagsgesellschaft 2013; US$ 49.84

    Was bedeutet Snoezelen und was sind KIM-Spiele? In der Betreuung und Beschäftigung alter Menschen kursiert eine Vielfalt an Fachbegriffen. Sie stehen für bestimmte Bedeutungen, Konzepte, Abkürzungen und praktische Aktivitäten. Sie alle zu kennen und in Theorie und Praxis einzusetzen ? das ist fast unmöglich. Dieses Buch hilft! Es bietet erstmals einen... more...

  • 100 Fragen zur Biografiearbeitby Esther Matolycz

    Schlütersche Verlagsgesellschaft 2013; US$ 11.41

    Dieses Buch bietet den kompakten Überblick über die Biografiearbeit. Es zeigt ihre Bedeutung in der Pflege- und Betreuungspraxis und informiert kurz und knapp über Ziele, Akteure, Techniken, Methoden sowie den Stellenwert der Biografiearbeit in einigen Pflegemodellen. Zudem werden die wichtigen Aspekte des Datenhandling und der Dokumentation betrachtet.... more...

  • Dokumentationswahnsinn in der Pflege - es geht auch andersby Jutta König

    Schlütersche Verlagsgesellschaft 2014; US$ 16.61

    Seitenlange Pflegedokumentationen, die keiner liest; Doppeldokumentationen, die Zeit und Nerven kosten; unverständliche Texte, unsachgemäße Formulierungen ? in der Pflege wird immer noch dokumentiert, was Papier und PC hergeben: für den MDK, für die Heimaufsicht, für den Qualitätsprüfer, die Kollegen, die Pflegedienstleitung. Dieses Buch geht zurück... more...

  • Risikomanagement in der stationären Altenhilfeby Harald Blonski

    Schlütersche Verlagsgesellschaft 2014; US$ 30.11

    Mangelnde Hygiene in Pflegeeinrichtungen, unsachgemäße Handhabung von Geräten, gesundheitsschädliche Substanzen, Keime oder Verunreinigungen im Klinikessen ? Vorfälle dieser Natur erhitzen die Öffentlichkeit und führen zu großen Verunsicherungen und einem erheblichen Vertrauensverlust seitens der Patienten und ihren Angehörigen. Doch was tun? Wie können... more...