The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Social insurance. Social security. Pension

Most popular at the top

  • Produktinnovationen in der deutschen Versicherungswirtschaftby Thomas Köhne

    Verlag Versicherungswirtschaft 2008; US$ 29.47

    In diesem Sammelband werden erstmals theoretische Produktkonzepte nicht nur dargestellt und diskutiert, sondern auch konsequent auf aktuelle, innovative Versicherungsprodukte bezogen. Im Ergebnis erhält der Leser einen vertieften Einblick in Ausgestaltung, Rolle und Bedeutung von Produktneuerungen in der deutschen Versicherungsbranche. Im Einleitungsartikel... more...

  • Solvency II in der Rechtsanwendung 2012by Manfred Wandt; Meinrad Dreher; Manfred Wandt

    Verlag Versicherungswirtschaft 2012; US$ 29.47

    ?Solvency II in der Rechtsanwendung: Das neue VAG im System von Solvency II; das aufsichtliche Überprüfungsverfahren? lautete der Titel einer rechtswissenschaftlichen Tagung im Mai 2012 in Frankfurt am Main. Der vorliegende Tagungsband gibt die Referate und Diskussionen der rechtswissenschaftlichen Fachtagung wieder. Die Beiträge geben einen anschaulichen... more...

  • Standpunkte - Beiträge renommierter Persönlichkeiten der Versicherungswirtschaft in Leipziger Seminarenby Fred Wagner

    Verlag Versicherungswirtschaft 2012; US$ 43.08

    Dieser Band setzt die Reihe über Beiträge von renommierten Praktikern im Hauptseminar des Instituts für Versicherungslehre der Universität Leipzig fort. Die Manuskripte umfassen die Themen und Inhalte, die die Autoren den Studierenden präsentiert haben und die anschließend diskutiert wurden. Die Reihenfolge entspricht der Chronologie der Vorträge in... more...

  • Alterssicherung und Erziehungsentscheidungen.by Andreas Mayert

    Duncker & Humblot 2008; US$ 77.75

    Hauptbeschreibung Seit langem wird über die Frage diskutiert, wie öffentliche Alterssicherungssysteme an den demografischen Wandel angepasst werden können. Immer wieder taucht dabei auch die Argumentation auf, dass die Einführung dieser Systeme selbst für einen Teil des demografischen Wandels - den Geburtenrückgang - mitverantwortlich sei und eine... more...

  • Die Institutionalisierung der deutschen Lebensversicherung.by Sonja Heiss

    Duncker & Humblot 2011; US$ 86.91

    Hauptbeschreibung Die Autorin untersucht rechtshistorisch den Prozeß der Institutionalisierung der deutschen Lebensversicherung im 19. Jahrhundert und geht der Frage nach, welche Rolle die "Interessen der Versicherten" dabei gespielt haben. Schwerpunktmäßig werden die Gründungen der ersten acht beständigen Lebensversicherer untersucht, angefangen... more...

  • Die Wahltarife im SGB V.by Peter M. Huber; Stefan Storr

    Duncker & Humblot 2010; US$ 25.16

    Hauptbeschreibung Der Deutsche Bundestag hat im März 2007 mit Zustimmung des Bundesrates das "Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz - GKV-WSG)" beschlossen. Dieses ist zum 1.4.2007 in Kraft getreten. Mit dem GKV-WSG werden in der GKV erstmals sogenannte Wahltarife eingeführt (§... more...

  • Social Security for Decision Makersby Peter D. Murphy

    Rockstar Publishing House 2014; US$ 9.99

    In Social Security for Decision Makers - Charting Your Course to Retirement , Peter Murphy provides his readers with the necessary information to make optimal Social Security benefit decisions. Social Security is one of the biggest pieces of the retirement puzzle, making up 40% of the average retiree’s income. Since it’s such an important... more...

  • Insurance & Innovation 2012by Andreas Eckstein; Axel Liebetrau

    Verlag Versicherungswirtschaft 2012; US$ 19.01

    Die Assekuranz muss sich ständig auf Veränderungen einstellen. Juristische Vorgaben wie beispielsweise Unisex-Tarife oder der demografische Wandel mit einer alternden Gesellschaft sind nur einige Beispiele. Eine erfolgreiche Zukunftsorientierung erfordert somit ein ständiges und aktives Screening der Umwelt, damit auf Trends und Veränderungen frühzeitig... more...

  • Entgeltumwandlung in der Insolvenz.by Andreas Steigenberger

    Duncker & Humblot 2007; US$ 81.25

    Hauptbeschreibung Seit dem Arbeitnehmer ein gesetzlicher Anspruch auf Entgeltumwandlung zusteht, hat er die Möglichkeit, den Arbeitgeber in das System der betrieblichen Altersversorgung zu zwingen. Bei dieser arbeitnehmerfinanzierten Form der Altersversorgung ist der Arbeitnehmer in der Insolvenz des Arbeitgebers noch weitaus stärker schutzbedürftig,... more...

  • Kundenbindung bei Krankenkassen.by Katrin Scheffold

    Duncker & Humblot 2010; US$ 78.99

    Hauptbeschreibung Die mit der Gesundheitsreform von 2003 begonnene Umstellung der Vertragsgestaltung der GKV von einem Kollektiv- zu einem Einzelvertragssystem ("selektives Kontrahieren") hat für die Krankenkassen und die Versicherten weit reichende Folgen: Die Kassen erhalten mehr Gestaltungsfreiheit in der Gesundheitsversorgung, und die Versicherten... more...