The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Bankruptcy

Most popular at the top

  • Das elektronische Mahnverfahrenby Bartosz Sujecki

    Mohr Siebeck 2008; US$ 84.12

    Hauptbeschreibung Mit der Einführung des Europäischen Mahnverfahrens erhalten niederländische Gläubiger eine neue Möglichkeit, Geldforderungen gegen Schuldner aus anderen Mitgliedstaaten (Dänemark ausgenommen) gerichtlich durchzusetzen, doch beschränkt sich dies lediglich auf grenzüberschreitende Geldforderungen. Das nationale niederländische Zivilverfahrensrecht... more...

  • Das Europäische Verfahren für geringfügige Forderungenby Arno Brokamp

    Mohr Siebeck 2008; US$ 57.50

    Hauptbeschreibung Mit dem Europäischen Verfahren für geringfügige Forderungen hat der europäische Gesetzgeber erstmals ein europaweit einheitliches kontradiktorisches Erkenntnisverfahren geschaffen. Das Regelungswerk markiert ein historisches Datum in der Entwicklung des Europäischen Zivilprozessrechts, weshalb es gleichermaßen für Rechtsanwender... more...

  • Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit in Japanby Felix Burkei

    Mohr Siebeck 2009; US$ 57.50

    Hauptbeschreibung Japan ist etwa seit der Jahrtausendwende Schauplatz tiefgreifender Justizreformen. Im Zuge der Stärkung der privaten Streitbeilegung wurde im Jahr 2004 das Schiedsverfahrensrecht umfassend reformiert und an den internationalen Standard des UNCITRAL-Modellgesetzes angeglichen. Trotz einer starken Affinität zu informeller und außergerichtlicher... more...

  • Die Haftung des Schiedsrichters in der internationalen Handelsschiedsgerichtsbarkeitby Jens Gal

    Mohr Siebeck 2009; US$ 78.79

    Hauptbeschreibung Mit stetig wachsender Zahl der Schiedsverfahren im internationalen Rechtsverkehr und zunehmender Verrechtlichung der Schiedsgerichtsbarkeit rückt auch der Schiedsrichter in seiner Funktion als Dienstleister vermehrt in das Blickfeld der Rechtswissenschaft. Hierbei gewinnt auch die Frage einer möglichen Haftung des Schiedsrichters... more...

  • Effektivität der Kontrollmechanismen gegenüber dem Unternehmensinsolvenzverwalterby Johannes Henke

    Mohr Siebeck 2009; US$ 52.18

    Hauptbeschreibung Missbrauchs- und Untreuefälle in Insolvenzverfahren, der steigende Wettbewerb unter Insolvenzverwaltern um das Verwalteramt, die relativ geringe Verfahrenspartizipation seitens der Gläubiger sowie die zunehmende Verlagerung von Insolvenzverfahren in das Ausland (vor allem nach England) sind derzeit hochaktuelle Themen. Johannes... more...

  • Das Anwaltsprivileg und sein zivilprozessualer Schutzby Robert Magnus

    Mohr Siebeck 2010; US$ 68.15

    Hauptbeschreibung Das Vertrauensverhältnis zwischen Anwalt und Mandant ist unverzichtbar für jede wirksame anwaltliche Interessenwahrnehmung. Denn soll der Anwalt seinen Mandanten im Zivilprozess wirksam vertreten, bedarf er aller dafür notwendigen Informationen, die ihm in erster Linie der Mandant zugänglich machen muss. Das wird dieser freilich... more...

  • Parallelverfahren und Justizgewährungby Christine Schmehl

    Mohr Siebeck 2011; US$ 78.79

    Hauptbeschreibung Christine Schmehl untersucht sogenannte Torpedoklagen, mit denen der Kläger die Rechts­hän­gig­keitssperre des Art. 27 EuGVVO auslösen will, um den Erfolg einer möglichen Kla­ge des Gegners zu verzögern oder faktisch zu entwerten. Diese Prozesstaktik kann vor allem dann aufgehen, wenn vor einem "langsamen" Ge­richt geklagt wird.... more...

  • Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrechtby Vincent Schröder

    Mohr Siebeck 2007; US$ 84.12

    Hauptbeschreibung Gegenstand des Internationalen Privatrechts ist die Bestimmung des anwendbaren Sachrechts, insbesondere auf Sachverhalte mit einer tatsächlichen Verbindung zu mehreren staatlichen Rechtsordnungen. Spezielle kollisionsrechtliche Fragen werden aufgeworfen, wenn das zur Anwendung berufene staatliche Recht nicht einheitlich gestaltet... more...

  • Funktionen der Rechtsprechungby Eva Kocher

    Mohr Siebeck 2007; US$ 121.39

    Hauptbeschreibung Verbraucherschutz fordert die Zivilprozessrechtsdogmatiken heraus, grundlegende gesellschaftliche Funktionen des Gerichtsverfahrens zu rekonstruieren. Eva Kocher untersucht im Rechtsvergleich Deutschland/England einerseits verbraucherprozessrechtliche Formen der Repräsentation von Interessen (insbesondere Verbandsklagen) und andererseits... more...

  • Vollstreckungsbegleitender einstweiliger Rechtsschutzby Mirko Weinert

    Mohr Siebeck 2007; US$ 84.12

    Hauptbeschreibung Ausgehend von dem Befund, dass die Phase der Zwangsvollstreckung aus einem erwirkten Titel im Einzelfall ebenso zeitintensiv und hindernisbewehrt sein kann wie das Erwirken des Titels selbst, konzentriert sich Mirko Weinert auf die Erarbeitung von Grundlagen der vollstreckungsbegleitenden Anwendung der Regelungen über den allgemeinen... more...