The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books

Most popular at the top

  • Research Handbook on the Economics of Property Lawby Kenneth Ayotte; Henry E. Smith

    Edward Elgar Publishing 2011; US$ 60.00

    Leading scholars in the field of law and economics contribute their original theoretical and empirical research to this major Handbook. Each chapter analyzes the basic architecture and important features of the institutions of property law from an economic point of view, while also providing an introduction to the issues and literature. Property rights... more...

  • Parenting Coordinationby Debra Carter

    Springer Publishing Company 2011; US$ 60.00

    Parenting Coordination is a child-centered process for conflicted divorced and divorcing parents. The Parenting Coordinator (PC) makes decisions to help high-conflict parents who cannot agree to parenting decisions on their own. This professional text serves as a training manual for use in all states and provinces which utilize Parenting Coordination... more...

  • Der Anspruch auf rechtzeitigen Rechtsschutz im Gemeinschaftsprozessrechtby Marco Ottaviano

    Mohr Siebeck 2009; US$ 49.98

    Hauptbeschreibung Die überlange Dauer der Gerichtsverfahren vor dem Europäischen Gerichtshof ist die Achillesferse der Gemeinschaftsrechtsordnung. Dies hat zu zahlreichen Beschleunigungsvorschlägen geführt, die sich jedoch daran messen lassen müssen, ob ihre Umsetzung recht- und zweckmäßig ist. Einerseits müssen die rechtlichen Grenzen einer Änderung... more...

  • Japanese and European Private International Law in Comparative Perspectiveby Harald Baum; Jürgen Basedow; Yuko Nishitani

    Mohr Siebeck 2008; US$ 91.63

    Hauptbeschreibung The idea of national codification is advancing on a global scale in conflict of laws. A large number of legislative projects dealing with codifying and modernizing private international law, both on the national and the supranational level, have been launched in the past few years. Among such recent initiatives, the advances taken... more...

  • Die Urteilsanerkennung im deutsch-russischen Rechtsverkehrby Eleonora Gerasimchuk

    Mohr Siebeck 2007; US$ 59.24

    Hauptbeschreibung Das deutsche Recht stellt für die Anerkennung vermögensrechtlicher Urteile das Gegenseitigkeitserfordernis auf (§ 328 Abs. 1 Nr. 5 ZPO). Eleonora Gerasimchuk befaßt sich mit den Anerkennungsvoraussetzungen nach den in Russland und Deutschland geltenden Regelungen und untersucht neuere Entwicklungen im russischen Prozessrecht und... more...

  • Zulässigkeit und Bindungswirkung gemeinschaftlicher Testamente im Internationalen Privatrechtby Carl F. Nordmeier

    Mohr Siebeck 2008; US$ 73.13

    Hauptbeschreibung Gemeinschaftliche Testamente bereiten im deutschen IPR erhebliche Qualifikationsprobleme. Haben Testatoren eines gemeinschaftlichen Testaments dieselbe ausländische Staatsangehörigkeit, beruft das deutsche IPR für Zulässigkeit und Bindungswirkung das entsprechende ausländische Recht. Nimmt dieses die Verweisung an, verbietet aber... more...

  • Das Anerkennungsprinzip im internationalen Privatrechtby Katja Funken

    Mohr Siebeck 2009; US$ 63.86

    Hauptbeschreibung Grundlagen und Grenzen einer Anerkennung von personen- und familienrechtlichen Statusverhältnissen sind ein zentrales Thema der aktuellen Kollisionsrechtsdiskussion. Vor dem Hintergrund des Konflikts zwischen "Stabilität" und "Mobilität" ist der Konsens über die Sachrichtigkeit kollisionsrechtlicher Antworten brüchig geworden. Katja... more...

  • Statut und Effizienzby Giesela Rühl

    Mohr Siebeck 2011; US$ 91.63

    Hauptbeschreibung Ist das Internationale Privatrecht eine effiziente Antwort auf die Probleme grenzüberschrei­tender Transaktionen? In ihrer Untersuchung zu den ökonomischen Grundlagen des Interna­tionalen Privatrechts geht Giesela Rühl dieser Frage nach. Sie unterzieht die einschlägigen Normen auf breiter rechtsvergleichender Grundlage einer Analyse... more...

  • Die Ausweichklausel im Internationalen Privatrechtby Thomas Hirse

    Mohr Siebeck 2007; US$ 73.13

    Hauptbeschreibung Thomas Hirse untersucht die Ausweichklauseln und die durch sie aufgeworfenen Fragen in der allgemeinen Kollisionsrechtslehre. Er setzt sich im Rahmen der Problematik der Konkretisierung dieser kollisionsrechtlichen Generalklauseln umfassend mit dem Stand der allgemeinen Methodenlehre im Kollisionsrecht auseinander. Als Ausweichklauseln... more...

  • Entwicklung transnationaler Modellregeln für Zivilverfahrenby Stefan Huber

    Mohr Siebeck 2008; US$ 73.13

    Hauptbeschreibung Prozessrechtsangleichung: Warum, in welchen Bereichen, wann, durch wen und wie? Ausgehend von diesen fünf Grundfragen entwickelt Stefan Huber transnationale Verfahrensgrundsätze und Modellregeln für den Bereich der Dokumentenvorlage. Um den Harmonisierungsbedarf auf dem Gebiet des Zivilprozessrechts auszuloten, zeigt er zunächst... more...