The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Insurance

  • Insurance Law in Chinaby Johanna Hjalmarsson; Dingjing Huang

    Taylor and Francis 2014; US$ 352.00

    The Chinese insurance market is expanding enormously as risk adversity takes hold in the economy while the role of the State as guarantor of commerce is gradually reduced. In addition, insurance is a heavily regulated field with detailed contract law stipulations. An introduction to regulation and contract law and an understanding of current issues... more...

  • Sozialrechtliche Folgen von Trennung und Scheidungby Wolfgang Conradis

    Erich Schmidt Verlag 2014; US$ 41.34

    Sozialrecht und Familienrecht sind eng miteinander verwoben ? leider aber nicht immer aufeinander abgestimmt. Mit der Eheschließung entstehen viele sozialrechtliche Ansprüche, z.B. die Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung oder die Witwen- bzw. Witwerrente. Kommt es zu einer Trennung, stellen sich in fast jedem Scheidungsverfahren... more...

  • Zivilrechtliche Haftung bei Informationsverschulden in der Versicherungsvermittlungby Tobias Platzen

    Verlag Versicherungswirtschaft 2014; US$ 55.03

    Die genaue Kenntnis der Informationspflichten sollte für jeden Versicherungsvermittler - sei er Versicherungsmakler oder Versicherungsvertreter - zum Grundhandwerkszeug gehören, um den Verbraucher in qualifizierter Art und Weise über die zu vermittelnden Produkte aufklären bzw. beraten zu können. Nur dadurch lässt sich das Haftungsrisiko im immer komplexer... more...

  • Das Proportionalitätsprinzip unter Solvency II mit Blick auf kleine und mittelgroße Versicherungsunternehmenby Stefanie Schräpel; Fred Wagner

    Verlag Versicherungswirtschaft 2014; US$ 26.99

    Das Projekt Solvency II strebt eine Neuausrichtung des Versicherungsaufsichtsrechts an. Um den Schutz der Versicherteninteressen sicherzustellen, werden die bisherigen Solvabilitätsvorschriften (Solvency I) um qualitative Elemente der Risikomessung und -steuerung erweitert. Ziel ist eine ausreichende Unterlegung mit Sicherheitskapital. Dem Proportionalitätsprinzip... more...

  • Zwangsvollstreckung in Altersvorsorgeansprücheby Stephanie Rupprecht

    Verlag Versicherungswirtschaft 2014; US$ 46.73

    Ansprüche aus privaten Altersvorsorgesystemen wie insbesondere der Lebensversicherung sind traditionell begehrte Befriedigungsobjekte der Gläubiger in der Zwangsvollstreckung - sowohl in der Einzelvollstreckung als auch in Unternehmens- und Verbraucherinsolvenzen. Hintergrund ist, dass Gläubiger traditionell größere Zugriffsmöglichkeiten auf private... more...

  • Fahrerschutzversicherungby Hans-Josef Schwab

    Verlag Versicherungswirtschaft 2014; US$ 32.60

    Seit der Einführung des neuartigen Versicherungsprodukts vor mehr als 10 Jahren bei einzelnen Anbietern hat die Idee einer ?Kaskoversicherung für den verletzten Fahrer? heute viele Nachahmer gefunden.Die FSV soll den Schadensbereich abdecken, für den der geschädigte Fahrer keinerlei Ansprüche gegen andere Personen, gesetzliche und private Versicherer... more...

  • Handbuch der Versicherung von Bauleistungenby Wolfgang Heiermann; Bernd Klemm-Costa

    Verlag Versicherungswirtschaft 2014; US$ 81.52

    Die 2. Auflage des Handbuchs der Versicherung von Bauleistungen (Kommentar zu den ABU/ABN) ist von den Autoren, Prof. Wolfgang Heiermann und Dr. Bernd Klemm-Costa, völlig neu bearbeitet worden.Die Erläuterungen beruhen auf den vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) herausgegebenen Allgemeinen Bedingungen für die Bauleistungsversicherung... more...

  • Elementarschadenversicherung - Kommentarby Thomas Behrens

    Verlag Versicherungswirtschaft 2014; US$ 26.49

    Die in den jeweiligen Versicherungsbedingungen für die einzelnen Elementargefahren verwendeten Wortlaute regeln die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für den Versicherungsschutz. Elementarschäden geben häufig Anlass zu einer intensiven Prüfung, ob der Kausalablauf unter den in Versicherungsbedingungen verwendeten Wortlaut für die jeweilige Elementargefahr... more...

  • Aktuelle Deckungsfragen in der Sachversicherungby Stefan Spielmann; Peter Bach

    Verlag Versicherungswirtschaft 2014; US$ 45.85

    Der Titel stellt die grundlegenden Deckungsfragen der Wohngebäude- und Hausratversicherung dar. Darüber hinaus werden die Grundlagen der Glasbruchversicherung, der Elementarschadenversicherung und der Reisegepäckversicherung erläutert.Rechtsprechung und Literatur werden zu den einzelnen Problembereichen ausgewertet, so dass in vielen Fällen eine Erstprüfung... more...

  • Vorsorgeprodukte erfolgreich verkaufenby Jens Rockel

    Verlag Versicherungswirtschaft 2014; US$ 32.60

    Viele Versicherungsvermittler mussten in den letzten Jahren massive Umsatzeinbußen im Lebensversicherungsgeschäft verbuchen, da sich verunsicherte Kunden immer weniger trauen, langfristige Entscheidungen für eine Vorsorge zu treffen. Andererseits hat der Koalitionsvertrag 2013 dazu geführt, dass die gesetzliche Rentenabsicherung massiv in den Medien... more...