The Leading eBooks Store Online

3,812,032 members ⚫ 1,249,629 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books

Most popular at the top

  • Presse in der Kriseby Sabine Kirchhoff; Walter Krämer

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010; US$ 9.04

    Das Buch nimmt die aktuelle Wirtschaftskrise zum Anlass, um die Frage nach der Qualität der Presse, insbesondere der der Tageszeitungen zu stellen. Herzstück des Buches sind aktuelle Beispiele, die veranschaulichen, dass Journalisten zu oft die Bedürfnisse der Leser missachten und schwer verständliche Texte oder Überschriften produzieren, die häufig... more...

  • Paradoxien des Journalismusby Bernhard Pörksen; Wiebke Loosen; Armin Scholl

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 36.19

    Journalismus soll mündige Bürger informieren und doch sein Publikum unterhalten, soll schonungslos recherchieren und gleichzeitig Profite erwirtschaften. Journalismus soll die Auflage und die Einschaltquote steigern ? und trotz vielfältiger Abhängigkeiten und Zwänge stets unabhängig sein, den Idealen der Aufklärung und dem Ethos der Wahrheit verpflichtet.... more...

  • Vergessen? Verschwiegen? Verdrängt?by Tobias Eberwein; Horst Pöttker; Christiane Schulzki-Haddouti

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 36.19

    Anke Martiny ?Nachhaltigkeit? ? ?sustainability? ? kommt als Begriff im 15 Jahre alten L- genscheidt?schen Großwörterbuch weder auf Englisch noch auf Deutsch vor. Das ist merkwürdig, denn es ist heute eines der meist gebrauchten Worte, wenn es um die Wirkung oder die Folgen gesellschaftlich bedeutsamer Handlungen geht. Hat sich die Welt so rasch verändert,... more...

  • Journalismus online - Partizipation oder Profession?by Thorsten Quandt; Wolfgang Schweiger

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 18.09

    Inzwischen hat das Internet eine neue Entwicklungsphase erreicht: Mit dem Schlagwort "Web 2.0" werden partizipative Formate wie Weblogs und kollaborative Websites gelabelt, die den Nutzern die aktive Teilnahme an der Öffentlichkeit in der Kommunikatorrolle ermöglichen. Häufig ist in diesem Zusammenhang auch von "partizipativem Journalismus", "Bürgerjournalismus"... more...

  • Kriegskorrespondentenby Barbara Korte; Horst Tonn

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 18.09

    Kriegskorrespondenten haben aktuell eine hohe mediale und kulturelle Präsenz. Aus sozial-, medien- und kulturwissenschaftlicher Perspektive reflektieren die Beiträge in diesem Band die gegenwärtige und die historische Rolle von Berichterstattern bei der Deutung von Kriegswirklichkeiten in verschiedenen Medien und in verschiedenen kulturellen Kontexten.... more...

  • Die Macht der Worte und der Medienby Jo Reichertz

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 9.04

    1 Einleitung Zweifel und Zuversicht schließen sich (scheinbar) aus. Denn dort, wo Zweifel ausgesät und gediehen ist, da zaudert und zögert man. Und dort, wo Zuversicht herrscht, da handelt man voll Vertrauen darauf, dass ein Unternehmen erfo- reich sein wird. Für den Zweifel ist in der Regel die Wissenschaft zuständig: sie produziert immer und überall... more...

  • Die Kommentarlageby Albrecht Lüter

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 15.38

    Der aktuelle Wandel repräsentativer Demokratien berührt insbesondere das Verhältnis von Medien, Öffentlichkeit und Politik und schlägt sich in der Verwendung von Begriffen wie ?Medialisierung? und ?Mediendemokratie? nieder. Umstritten sind bisher allerdings Reichweite und empirischer Gehalt solcher sozialwissenschaftlicher Diagnosen. Auf der Grundlage... more...

  • Journalismus und Unterhaltungby Armin Scholl; Rudi Renger; Bernd Blöbaum

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 15.38

    Journalismus wird in erster Linie mit Information gleichgesetzt. Journalismus unterhält aber auch ? und dennoch grenzen wir Unterhaltung(sformate) vom Journalismus ab. Der Band beschäftigt sich mit dem Verbindenden und dem Trennenden von Journalismus und Unterhaltung. Er enthält theoretische und grundlegende Beiträge sowie empirische Arbeiten. more...

  • Qualitätsmanagement im Videojournalismusby Annika Sehl

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 18.09

    Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Günther Rager more...

  • Doing News - Die Fabrikation von Fernsehnachrichtenby Dani Wintsch

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2007; US$ 27.13

    Einleitung 1 ?Ein Weltall lässt sich nur glauben. ? (Plessner ) ?Wer ?s glaubt!? (ein kritischer Zeitgenosse) ?Man kann mit Menschen kein ergiebiges, auch nur verständliches Gespräch über etwas führen, was sie als eine Gegebenheit erachten, wenn man ihnen das Gefühl vermittelt, dass man ihren 2 Glauben für eine Illusion oder eine Verirrung hält.... more...