The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Medieval and modern Latin literature

Most popular at the top

  • Essentials of New Testament Greekby Ray Summers; Thomas Sawyer

    B&H Publishing Group 1995; US$ 29.99

    A fresh revision of a classic text, suited for classrooms or private study. Thousands of pastors have enhanced their understanding of the New Testament with this user-friendly book. more...

  • Conrad Celtis: Oden / Epoden / Jahrhundertliedby Eckart Schäfer

    Narr Francke Attempto 2012; US$ 93.52

    Conrad Celtis (1459-1508), gern der "deutsche Erzhumanist" genannt, sah sich dazuberufen, lateinische Literatur nach Art der Antike und italienischen Renaissance im schlichten Norden erblühen zu lassen. Aufweiten Wanderungen erkundete er Deutschland in Europa und im Kosmos und bedichtete seine Landschaften und Menschen aus der Perspektive seines humanistischen... more...

  • Gedichte, Carminaby Thomas Baier; Cornelius Hartz; Kai Brodersen; Martin Hose

    WBG - Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2014; US$ 114.48

    Catull (etwa 84?54 v. Chr.) ist ohne Zweifel einer der bedeutendsten Dichter des alten Rom. Er stammte aus einer wohlhabenden und angesehenen Familie. Den Reizen des Lebens und der Literatur zugewandt, elegant, charmant und humorvoll ? seine Poesie vermittelt das Lebensgefühl dieser Welt. Die Gelegenheitsgedichte geben Einblick in den römischen Alltag... more...

  • Gottfried Hermann (1772-1848)by Kurt Sier

    Narr Francke Attempto 2010; US$ 64.35

    Der Band vereint die Beiträge eines internationalen Symposiums, das eine umfassende wissenschaftliche Würdigung Gottfried Hermanns zum Ziel hatte. Experten verschiedener Disziplinen suchten eine intensive AuseinanderSetzung mit den systematischen und praktischen Aspekten von Hermanns philologischer Arbeit. more...

  • Jammerrufe der Totenby Gunhild Roth; Volker Honemann

    S. Hirzel Verlag 2014; US$ 21.58

    Untersucht wird die Entstehungsgeschichte einer »Jammerruf des Toten« genannten Textgruppe: Die Rede eines aus der Hölle sprechenden Toten ermahnt die Lebenden, ihr Leben zu ändern, um der eigenen Verdammnis zu entgehen. Die höllischen Qualen, die der Sprecher erleidet, werden ebenso drastisch geschildert wie die falschen Versprechungen (ewige Jugend,... more...

  • Lyrikby Klaus W. Hempfer

    Franz Steiner Verlag 2014; US$ 27.67

    <P>Entgegen der gängigen Auffassung, dass sich 'Lyrik' nur historisch bestimmen lässt, entwickelt Klaus W. Hempfer in diesem Band eine systematische Lyriktheorie. Hierfür ist der Prototypenbegriff, wie er in den neueren Kognitionswissenschaften im Unterschied zum traditionellen Klassenbegriff entwickelt wurde, grundlegend. Anhand konkreter Textbeispiele... more...

  • Dilectus ciborumby Werner Tietz

    Vandenhoeck & Ruprecht 2013; US$ 66.23

    Das Essen wird in der römischen Literatur häufig als Symbol für nicht-kulinarische Sachverhalte verwendet. So repräsentiert die Erwähnung besonders zubereiteter Speisen gewisse Verhaltensweisen des Verzehrenden. Werner Tietz untersucht den Zeichencharakter von Essen in der römischen Gesellschaft und dessen Bedeutung für die soziale Kommunikation unter... more...

  • Ekkehardus poeta qui et doctusby Stefan Weber

    Traugott Bautz 2003; US$ 18.39

    Ekkehart IV. von St. Gallen (? um 1060) gehört zu den herausragenden Persönlichkeiten des mittelalterlichen St. Gallen. Das bedeutendste Werk des gelehrten Mönchs, der als Lehrer, Chronist und Dichter an diesem namhaften Ort wirkte, sind die "Casus sancti Galli" - eine Weiterführung der schon früher begonnenen St. Galler Klosterchronik. Weniger... more...

  • Mögliches, Unwahrscheinliches, Fabelhaftesby Alexander Markus Schilling

    Franz Steiner Verlag 2014; US$ 27.67

    <P>Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde durch keinen Geringeren als Johann Wolfgang von Goethe eine "Geschichte der drei Könige" (<EM>Historia trium regum</EM>) wieder entdeckt, die seither dem Karmelitermönch Johannes von Hildesheim (?1375) zugeschrieben wird und eine ? früh in zahllose Volkssprachen übersetzte ? literarische... more...

  • The Praise of Follyby Desiderius Erasmus; John Wilson

    The Floating Press 2009; US$ 3.99

    Erasmus of Rotterdam wrote the essay The Praise of Folly during a week at Sir Thomas More's estate in Bucklersbury. He later refined and extended the piece. In it he personifies Folly as a god, whose companions are likewise-personified sins and human weaknesses. His work criticizes the Catholic Church, and culminates in a statement of Christian... more...