The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books

Most popular at the top

  • Dein anderes Ich: Kinder psychisch kranker Elternby Jasmin Jasz

    Diplomica Verlag 2012; US$ 33.46

    Hauptbeschreibung Die psychische Erkrankung eines Elternteils stellt für Kinder ein kritisches Lebensereignis dar. Empfindliche Änderungen im Familienalltag gehen in der Regel mit erheblichen Belastungen einher. Kinder psychisch kranker Eltern werden häufig als 'vergessene' Angehörige bezeichnet, da sie kaum die Möglichkeit besitzen ihre Bedürfnisse... more...

  • Die Komplexität des Burnout-Syndroms: Vom ersten Anzeichen bis zur Bewältigungby Linda Steuer

    Diplomica Verlag 2012; US$ 23.90

    Hauptbeschreibung Das Burnout-Syndrom wird aktuell in der Gesellschaft und in den Unternehmen zunehmend thematisiert. Aber worum handelt es sich bei diesem Syndrom überhaupt? Ist es eine schwerwiegende und ernstzunehmende Krankheit, die eine große Anzahl von Menschen betrifft? Oder handelt es sich vielmehr um eine Überreaktion auf die gehobenen... more...

  • Hausaufgaben in der Therapie psychischer Störungen: Einsatz und Nutzen in einer psychotherapeutischen Ambulanzby Daniela Hagestedt

    Diplomica Verlag 2012; US$ 33.46

    Hauptbeschreibung Die Therapie psychischer Störungen wird häufig definiert als ein "geplanter, zielorientierter Prozess, um problematische, die Lebensführung beeinträchtigende Erlebens- und Verhaltensweisen eines Patienten zu verändern" (Fehm & Helbig, 2008). Umfassende Veränderungen, wie sie hier angestrebt werden, lassen sich nicht ausschließlich... more...

  • Das unselige Erbeby Rakefet Zalashik; David Ajchenrand; Michael Hagner

    Campus Verlag 2012; US$ 19.91

    Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich, aufgebaut von jüdischen Einwanderern, eine eigene psychiatrische Tradition in Palästina. Deren Geschichte, die Rakefet Zalashik hier erzählt, steckt voller Paradoxien. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts ging es um die psychischen Folgen des Lebens in der Diaspora und um die Charakterisierung des "Neuen... more...

  • Katathym Imaginative Psychotherapieby Ulrich Bahrke; Karin Nohr

    Springer 2011; US$ 39.95

    Lehrbuch der Katathym Imaginativen Psychotherapie (KIP)Die Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) ist eine von Hanscarl Leuner unter dem Namen „Katathymes Bilderleben“ 1955 eingeführte und seither weiterentwickelte Methode der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie.Einsetzbar bei Kurz- und Langzeittherapien in allen psychodynamischen... more...

  • S3-Leitlinie Psychosoziale Therapien bei schweren psychischen Erkrankungenby Peter Falkai

    Springer 2012; US$ 29.95

    Das Besondere an dieser Leitlinie ist ihr diagnoseübergreifender Ansatz. Zielgruppe der Leitlinie sind Menschen mit schweren psychischen Störungen. Jedem praktisch Tätigen ist diese Gruppe von Patienten deutlich vor Augen. Die Patientengruppe ist hauptsächlich durch die Auswirkungen einer schweren und längerfristigen psychischen... more...

  • Vom Patienten zum Konsumenten?by Benjamin Ewert

    Springer 2013; US$ 39.95

    Patienten sind keine Konsumenten. Mit dieser Behauptung wird im allgemeinen das Primat der medizinischen Kriterien gegenüber ökonomischen Erwägungen im Gesundheitswesen verteidigt. Benjamin Ewert hat sich zum Ziel gesetzt, diese eindimensionale Rollenzuweisungen im Gesundheitswesen kritisch in Frage zu stellen und aufzuzeigen, dass sie... more...

  • Handbuch Psychiatriebezogene Sozialpädagogikby Susanne Schlüter-Müller; Marc Schmid; Katharina Rensch; Michael Tetzer

    Vandenhoeck & Ruprecht 2012; US$ 37.93

    Viele Menschen in ambulanten und stationären sozialpädagogischen Angeboten leiden auch unter psychischen Störungen oder weisen zumindest eine höhere Vulnerabilität dafür auf. Umgekehrt sind viele psychische Störungen ursächlich durch soziale Faktoren mitbedingt und wirken sich auf die gesellschaftliche Teilhabe im Alltag aus. Dieses in seiner interdisziplinären... more...

  • Die Selbstbestimmung des Patienten.by Fereniki Panagopoulou-Koutnatzi

    Duncker & Humblot 2009; US$ 53.56

    Hauptbeschreibung Nur wenige Themen lassen Moralphilosophen, Theologen und Juristen so ratlos zurück wie Selbstmord, Sterbehilfe, Hungerstreik, Sterilisation, Schwangerschaftsabbruch oder Transplantation - die extremsten Formen der Selbstbestimmung des Patienten. Obwohl nicht alle Konstellationen der Selbstbestimmung des Patienten dieselbe Dramatik... more...

  • Caring and Killingby Thomas Foth

    Vandenhoeck & Ruprecht 2013; US$ 31.29

    Während des NS-Regimes wurden chronisch »geistig kranke« PatientInnen im Rahmen eines wohl kalkulierten biopolitischen Programms ermordet. Dieses Programm nutzte etablierte wissenschaftliche Standards und beruhte auf damaligen eugenischen Vorstellungen. Circa 300.000 PatientInnen wurden während dieser Zeit getötet, und es waren Pflegende, die dies... more...