The Leading eBooks Store Online

3,964,430 members ⚫ 1,303,930 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books

Most popular at the top

  • Wähler in Deutschlandby Steffen Kühnel; Oskar Niedermayer; Bettina Westle

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 46.68

    Dieser Band beinhaltet Analysen zum sozialen und politischen Wandel, zu Genderorientierungen und zum Wahlverhalten im Umfeld der Bundestagswahl 2005 auf der Basis einer allgemeinen Bevölkerungsumfrage nach der Wahl. Neben klassischen Fragestellungen der Wahl-, Parteien-, Gender- und allgemeinen Einstellungsforschung behandelt er eine Reihe von neuen,... more...

  • Verfassungsänderungen in etablierten Demokratienby Astrid Lorenz

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 62.56

    Verfassungen sind Macht-Ordnungen. Sie befugen und bändigen, verleihen Rechte und setzen Grenzen – den Bürgern ebenso wie dem Staat. Ihre Kombination mit dem demok- tischen Prinzip regelmäßiger Wahlen gilt als intelligenteste Methode, das menschliche Zusammenleben zum Vorteil aller langfristig zu organisieren und heterogene Interessen in einer Gemeinschaft... more...

  • Die Reformfähigkeit der Sozialdemokratieby Wolfgang Merkel; Christoph Egle; Christian Henkes; Tobias Ostheim; Alexander Petring

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2007; US$ 39.73

    Ende der 90er Jahre waren sozialdemokratische Parteien in den meisten Ländern der Europäischen Union an der Regierung beteiligt. Wie erfolgreich waren die unterschiedlichen Parteien in ihrer Reformpolitik? Folgten sie einem einheitlichen "Dritten Weg"? Mit dem Buch liegt erstmals eine in sich geschlossene, vergleichende empirische Untersuchung der... more...

  • Der Markt für Politikberatungby Svenja Falk; Andrea Römmele

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010; US$ 29.79

    Diese Studie untersucht erstmals den gesamten Markt für Politikberatung, sowohl das Angebot als auch die Nachfrage, und fragt danach, wie sich die Chancen der Beratung in der Zukunft entwickeln werden. "Ist Politikberatung also ein Wachstumsmarkt? Spüren wir eine nachhaltige Veränderung seit dem Beginn der Berliner Republik? Die Auswertungen verschiedenster... more...

  • Wahlen und Wählerby Oscar Gabriel; Bernhard Weßels; Jürgen W. Falter

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 46.68

    Am 21. Juli 2005 löste Bundespräsident Horst Köhler den 15. Deutschen Bundestag auf und machte damit den Weg zu einer vorgezogenen Neuwahl frei. Anlass war die Niederlage der rot-grünen Koalition bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 22. Mai 2005, einem Bundesland, das sich seit 1966 zu einer Hochburg der SPD ent- ckelt hatte. Die Ursachen... more...

  • Der Bundeskanzler als politischer Führerby Henrik Gast

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010; US$ 46.68

    Gegenwärtig steht das Thema „politische Führung“ mehr denn je im Zentrum des politikwissenschaftlichen Diskurses. Henrik Gast erörtert aus interdisziplinärer Perspektive, wie deutsche Regierungschefs im Kabinett, in der Fraktion, in der Partei, in der Koalition und in der Öffentlichkeit Einfluss ausüben – und welche Grenzen ihnen gesetzt sind. Mittels... more...

  • Krise oder Wandel der Parteiendemokratie?by David H. Gehne; Tim Spier

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010; US$ 46.68

    Symptome für eine Krise der Parteien gibt es viele, und doch stellt sich die Frage, ob die in Medien wie Wissenschaft häufig zu findenden Schwanengesänge auf die Parteiendemokratie nicht verfrüht sind. Die Festschrift zu Ehren Ulrich von Alemanns greift ein wichtiges Argument des renommierten Parteienforschers heraus, um aktuelle Probleme des Wandels... more...

  • Corruptive Patterns of Patronage in South East Europeby Plamen K. Georgiev

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 62.64

    This book is the author’s response to the initial wave of democracy euphoria in South-East Europe, and the obvious regress of it after the “last catch” accession of Bulgaria and Romania (2007) into the European Union family. A core deficit in this respect is the lack of sustainable patronage, relevant to modern societal existence. 1 The bitter fruits... more...

  • Regionales Regieren in der Europäischen Unionby Jan Grasnick

    Deutscher Universitätsverlag 2007; US$ 46.68

    Jan Grasnick untersucht an den Beispielen der Regionen Bayern, Rhône-Alpes und Oberösterreich, welche spezifischen Handlungsmuster und Strategien die regionalen Regierungen mit ihren unterschiedlichen Voraussetzungen einsetzen, um ihre Interessen im Mehrebenensystem der EU zu wahren. more...

  • Politik des Kompromissesby Klaus Günther

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2007; US$ 59.59

    Klaus Günther analysiert Verfassungskompromisse, grundsatz- und aktionsprogrammatische Kompromisse in Parteien, Gesetzgebungskompromisse (Parteienfinanzierung/Abtreibung) und Plebiszitäre Kompromisse systemvergleichend. Für Deutschland, Frankreich, Großbritannien und die Niederlande verbindet er die exemplarische Empirie kompromissförmigen Dissensmanagements... more...