The Leading eBooks Store Online

3,725,826 members ⚫ 1,209,635 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Social structure

Most popular at the top

  • Social Capital Theoryby Julia Häuberer

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010; US$ 56.03

    The field of social capital still lacks a recognized general theory. Accordingly, various and sometimes inappropriate measurements are used for it. Julia Häuberer contributes to filling in this gap and provides progress towards the creation of a formalized social capital theory based on the founding concepts of social capital of Bourdieu (1983) and... more...

  • Tafeln in Deutschlandby Stefan Selke

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2011; US$ 32.86

    Der Band liefert fundierte Hintergrundinformationen zu einem sich stetig ausbreitenden Massenphänomen in Deutschland: Lebensmitteltafeln. Ehrenamtliche Helfer und zunehmend auch geringfügig Beschäftigte versorgen eine steigende Anzahl von Menschen mit Lebensmitteln aus der Überproduktion der Lebensmittelbranche und durch Zukauf von Lebensmitteln. Tafeln... more...

  • Inklusion und Exklusion: Analysen zur Sozialstruktur und sozialen Ungleichheitby Rudolf Stichweh; Paul Windolf

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 32.86

    Inklusion und Exklusion sind elementare Kategorien der Soziologie. Beide Begriffe verweisen auf paradoxe Konsequenzen, die die empirische Forschung inspiriert haben. Inklusion in eine begrenzte Zahl von Subsystemen bedeutet gleichzeitig Exklusion aus allen anderen Subsystemen. Exklusion aus einem Unternehmen (Arbeitslosigkeit) hat gleichzeitig eine... more...

  • Handbuch Armut und Soziale Ausgrenzungby Ernst-Ulrich Huster; Jürgen Boeckh; Hildegard Mogge-Grotjahn

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 32.86

    Die soziale Entwicklung in Deutschland, ihre Wahrnehmung in der Öffentlichkeit und die politischen Strategien zu ihrer Bearbeitung treten immer stärker auseinander. Einerseits werden ein Anstieg von Armut und sozialer Ausgrenzung beobachtet und problematisiert, andererseits gilt der Sozialstaat als nicht mehr finanzierbar, die bestehenden Sozialle-... more...

  • Bildungserfolge mit Migrationshintergrundby Ebru Tepecik

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010; US$ 41.75

    Die vorliegende Studie bildet einen Gegendiskurs zum gesellschaftlichen defizitorientierten Diskurs hinsichtlich der Bildungssituation von Migrantenkindern und -jugendlichen in Deutschland und richtet den Fokus auf bildungserfolgreiche MigrantInnen der zweiten Generation und damit auf die Ressourcen und Potentiale von MigrantInnen. Ein zentraler Befund... more...

  • Sozialstruktur und Gesellschaftsanalyseby Gerd Nollmann

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2007; US$ 48.86

    Wie kaum ein anderes Thema zeigt die Erforschung ungleicher sozialer Beziehungen die Notwendigkeit, Daten, Methoden und Begriffsbildung eng miteinander zu verbinden. Die Autoren fordern den Anspruch an eine enge Verbindung von Forschung und begrifflicher Arbeit ein. Die Klammer des Bandes wird gebildet von der Sozialstrukturanalyse mit den Schwerpunkten... more...

  • Erlöse - Kosten - Qualität: Macht die Krankenhausträgerschaft einen Unterschied?by Markus Wörz

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 41.75

    Obwohl es in wenigen Ländern so viele private Krankenhäuser gibt wie in Deutschland, hat sich die Wissenschaft hierzulande dieser Thematik noch kaum angenommen. Markus Wörz stellt zunächst öffentliche, freigemeinnützige und private Krankenhäuser einander gegenüber und arbeitet idealtypische Merkmale und zu erwartende Organisationsergebnisse der drei... more...

  • Sozialer Wandel und Geburtenrückgang in der Türkeiby Daniela Klaus

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 38.20

    Trotz deutlicher Niveauunterschiede zeichnet sich weltweit eine Tendenz rü- läufiger Geburtenraten ab. Der allgemeine Geburtenrückgang ist keineswegs ein Phänomen der letzten Jahrzehnte: Soweit die historischen Quellen hierzu A- sagen zulassen, setzte er Mitte des 18. Jahrhunderts in Großbritannien und Frankreich ein und ergriff nach und nach weitere... more...

  • Offene und geschlossene Beschäftigungssystemeby Christoph Köhler; Olaf Struck; Michael Grotheer; Alexandra Krause; Ina Krause; Tim Schröder

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 38.20

    Der Band analysiert umfassend die Forschungsergebnisse und Desiderata offener und geschlossener Beschäftigungssysteme und wendet sich an Arbeitsmarktforscher im engeren Sinne, Sozialstrukturanalysten und subjektorientierte Arbeitsforscher. more...

  • Ein Leben ohne Kinderby Dirk Konietzka; Michaela Kreyenfeld

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2007; US$ 26.64

    In der aktuellen in den Medien geführten Debatte über den demographischen Wandel in Deutschland spielen geringe Geburtenraten und hohe Kinderlosigkeit eine zentrale Rolle. Insbesondere spektakuläre Zahlen über das Ausmaß der Kinderlosigkeit unter Akademikerinnen haben die unterschiedlichsten K- mentatoren auf den Plan gerufen. In praktisch allen überregionalen... more...