The Leading eBooks Store Online

3,863,569 members ⚫ 1,270,059 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Theory. Method. Relations to other subjects

Most popular at the top

  • Die Geldgesellschaftby Udo Reifner

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010; US$ 28.20

    Ist die Finanzkrise vorbei? Können wir zur Tagesordnung übergehen? Haben wir die Fragen gelöst und wissen wir, wie es weiter geht? Antworten gab es schon vor den Fragen. Alle Zeitungen hatten Ende 2008 Sonderseiten herausgebracht, mit denen sie die Krise einfach erklären wollten. In der Öffentlichkeit erläuterten dieselben Wirtschaftsweisen, Wirtschaftspolitiker... more...

  • Wissensdynamik in Communitiesby Paul Reinbacher

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 18.80

    Mit Geleitworten von Prof. Dr. Ursula Schneider und Prof. Dr. Helmut Staubmann more...

  • Paradoxien und Widersprüche der Führungskräfterekrutierungby Ulrike Schlamelcher

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010; US$ 18.80

    Frauen sind bis heute ? trotz einer gesellschaftlich anerkannten Gleichstellungsnorm ? in Führungspositionen unterrepräsentiert. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, welche Bedeutung der Kategorie Geschlecht in Verfahren der Personalauswahl, wie etwa Assessment Centern, zukommt. Ulrike Schlamelcher geht dieser Frage empirisch am Beispiel... more...

  • Reflexive soziale Mechanismenby Marco Schmitt; Michael Florian; Frank Hillebrandt

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2007; US$ 47.02

    Kaum ein soziologischer Diskurs hat sich in den letzten Jahren so sehr um begriffliche Stringenz und kausale Erklärungsfähigkeit bemüht wie der "mechanism-based approach to social theory" . In diesen Diskurs wollen sich die Autoren mit der Frage einmischen, ob und wie sich das Konzept der sozialen Mechanismen angesichts der inhärenten "Reflexivität"... more...

  • Aspekte des Weber-Paradigmasby Gert Albert; Agathe Bienfait; Steffen Sigmund; Mateusz Stachura

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2007; US$ 28.20

    Die Beiträge des Bandes sind am weberianischen Forschungsprogramm orientiert, das von Wolfgang Schluchter in der Interpretation und der Explikation der verstehenden Soziologie von Max Weber entwickelt wurde. Den ersten Schwerpunkt bilden wissenschaftstheoretische Beiträge zu Fragen der Emergenz, des methodologischen Individualismus, der Idealtypen... more...

  • Handbuch Soziologieby Nina Baur; Hermann Korte; Martina Löw; Markus Schroer

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 28.20

    Vorwort Nina Baur, Hermann Korte, Martina Löw, Markus Schroer Am Anfang des 19. Jahrhunderts benutzte Auguste Comte (1798 ? 1857) zum ersten Mal den Begriff ?Soziologie? für eine neue Sichtweise auf gesellschaftliche Entwicklungen. Es war eine Sichtweise, die sich weniger an metaphysischen Erklärungen orientierte, sondern sich um soziale Kriterien... more...

  • Albert Salomon Werkeby Peter Gostmann; Gerhard Wagner

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 21.62

    Mit einem Geleitwort von Guy Oakes more...

  • Handbuch Arbeitssoziologieby Fritz Böhle; G. Günter Voß; Günther Wachtler

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010; US$ 28.20

    Dieses Handbuch hat eine lange Vorgeschichte. Erste Ideen dazu entstanden schon 2004 bei einem Treffen der Herausgeber in geselliger Runde anlässlich des Soziologiekongresses in München. Wir waren uns damals schnell einig, dass es sich lohnen könnte, ein Überblic- werk zur Soziologie der Arbeit zu erstellen. Zuerst dachten wir eher an ein einführendes... more...

  • Das Mikro-Makro-Modell der soziologischen Erklärungby Jens Greve; Annette Schnabel; Rainer Schützeichel

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 18.80

    Im Mittelpunkt dieses Bandes steht die Diskussion eines (oder des?) leitenden Paradigmas der Soziologie. Dieses Modell trägt der Forderung des methodologischen Individualismus Rechnung, Veränderungen von Makro-Phänomenen über den Umweg der Mikro-Ebene, also über die Entscheidung von Akteuren, sowie deren Aggregation zu erklären. Im Mittelpunkt steht... more...

  • Management öffentlicher Krankenhäuserby Michael Habersam

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 25.38

    Paracelsus wird die Aussage zugeschrieben: 'Der Patient ist der Arzt!' Stimmt dieser Satz auch für das 'kranke Krankenhaus'? Ein vergleichender Blick auf empirische Studien und die gängigen Theoriekonzepte zum Krankenhausmanagement zeigt das ernüchternde Bild von drei 'blinden Flecken' der Theoriebildung: mangelnde Beachtung nicht intendierter Konsequenzen;... more...