The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Theory. Method. Relations to other subjects

Most popular at the top

  • Organisation der Regulierung - Regulierung der Organisationby Matthias Kussin

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 69.99

    Die staatliche Regulierung international tätiger Banken befindet sich derzeit im Umbruch. Waren früher die Bilanzen sowie eine ausreichende Eigenkapitalunterlegung die alleinigen Gradmesser für die Risikoeinschätzung von Banken, so treten nun 'Menschen, Prozesse und Systeme' in den Fokus der Aufsicht. Worauf reagieren diese neuen Regulierungsformen?... more...

  • Die Integration von Individuum und Organisationby jürgen Deeg; Jürgen Weibler

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 39.99

    Der konfliktträchtige Gegensatz zwischen Individuellem und Kollektivem ist eine Grundkonstante jeder Form von Organisation. Das Buch rekonstruiert vier traditionelle, grundsätzliche Formen der Beziehung bzw. ?Integration? von Individuum und Organisation, die anhand einzelner, bestimmter organisationstheoretischer Positionen exemplarisch beleuchtet... more...

  • Paradoxien und Widersprüche der Führungskräfterekrutierungby Ulrike Schlamelcher

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010; US$ 49.99

    Frauen sind bis heute ? trotz einer gesellschaftlich anerkannten Gleichstellungsnorm ? in Führungspositionen unterrepräsentiert. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, welche Bedeutung der Kategorie Geschlecht in Verfahren der Personalauswahl, wie etwa Assessment Centern, zukommt. Ulrike Schlamelcher geht dieser Frage empirisch am Beispiel... more...

  • Reflexive soziale Mechanismenby Michael Florian; Frank Hillebrandt

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2007; US$ 69.99

    Kaum ein soziologischer Diskurs hat sich in den letzten Jahren so sehr um begriffliche Stringenz und kausale Erklärungsfähigkeit bemüht wie der "mechanism-based approach to social theory" . In diesen Diskurs wollen sich die Autoren mit der Frage einmischen, ob und wie sich das Konzept der sozialen Mechanismen angesichts der inhärenten "Reflexivität"... more...

  • Die Legitimität des Marktregimesby Wolfgang Menz

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 69.99

    Die einstmals viel diskutierte "Krise der Leistungsgesellschaft" ist ausgeblieben. "Leistung" ist mehr denn je zentrale Rechtfertigungsnorm für soziale Ungleichheit und wichtigstes Bewertungsprinzip für Arbeitshandeln. Dahinter steht aktuell ein grundsätzlicher Wandel in der Definition von Leistung. Im betrieblichen Marktregime zählt immer weniger... more...

  • Subjektivierung von Arbeit: Freiwillige Selbstausbeutungby Jeanette Moosbrugger

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 29.95

    Mit welcher inneren Logik haben wir es zu tun, wenn vor allem hochqualifiziert Beschäftigte einen völlig übersteigerten Arbeitseinsatz an den Tag legen und freiwillig und mit zunehmender Häufigkeit ihre physischen und psychischen Grenzen überschreiten? Jeanette Moosbrugger leistet einen Beitrag zu einer Debatte, die sich in spezifischer Weise einer... more...

  • Das Neue am Neo-Institutionalismusby Konstanze Senge

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2011; US$ 39.99

    Die vorliegende Publikation offeriert eine Analyse des soziologischen Neo-Institutionalismus und versucht, Gründe für den Erfolg dieses Forschungsprogramms zu ermitteln. Die Argumentation wird von der Frage geleitet, was das tatsächlich Neue am Neo-Institutionalismus ist. Die wissenschaftssoziologische Analyse richtet sich vor allem auf theorieimmanente... more...

  • Ein neuer Geist des Kapitalismus?by Philipp Hessinger

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 49.99

    In den Sozialwissenschaften werden seit etwa 15 Jahren die Perspektiven der modernen postindustriellen Gesellschaften verstärkt unter den Stichworten ?Netzwerkgesellschaft? und ?Netzwerkkapitalismus? diskutiert. Der oft vertretenen These vom ?Verschwinden des Sozialen? - im Zuge einer fortschreitenden Deregulierung und Optionalisierung der Arbeits-... more...

  • Wissenstransfer im Krankenhausby Maximiliane Wilkesmann

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 59.99

    Ein Krankenhaus kann als Organisation nur dann funktionieren, wenn seine Mitglieder Wissen untereinander transferieren. Doch welche Faktoren unterstützen den Wissenstransfer im Krankenhaus und welche Barrieren behindern ihn? Diese Fragen beantwortet Maximiliane Wilkesmann mit ihrer (quantitativ und qualitativ angelegten) empirischen Untersuchung in... more...

  • Über Geld spricht man ...by Stephan Habscheid; Werner Holly; Frank Kleemann; Ingo Matuschek; G. Günter Voß

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2007; US$ 49.99

    Das klassische Filialgeschäft im Banksektor wird in den letzten Jahren zunehmend reduziert zugunsten telefonischer und internetbasierter Dienstleistungen in Call bzw. Communication Centern. Arbeitskommunikation und Kommunikationsarbeit erfahren dadurch einen grundlegenden Wandel. Deren Charakteristika beleuchtet diese empirische Studie ebenso wie die... more...