The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Agricultural industries

Most popular at the top

  • Stollwerck 1839?1932by Tanja Junggeburth

    Franz Steiner Verlag 2014; US$ 85.59

    <P>Das Interesse an Familienunternehmen (und ihrer Persistenz) hat in den letzten Jahren spürbar zugenommen. Tanja Junggeburth analysiert am Beispiel des Kölner Familienunternehmens Stollwerck die komplexe Symbiose aus familialen und ökonomischen Handlungslogiken sowie die Chancen und Risiken, die sich aus der Verschränkung von Unternehmen und... more...

  • Investments of Speculative Capital in Staple Foodsby Sebastian Schneider

    Diplomica Verlag 2010; US$ 6.24

    This paper elalobrates on the question whether speculative capital invested on commodity futures markets has an effect on staple food, on corn in particular, between 2006 and 2008. Effects as such amount to increasing prices for this type of grain, which may be the cause for the worldwide hunger crisis. Diese Studie geht der Frage nach, inwiefern... more...

  • CSR-Produkte als Sortimentsalternative im Lebensmitteleinzelhandelby Matthias Zacek

    Diplomica Verlag 2007; US$ 44.77

    Nur noch für 60% der Deutschen ist Qualität das wichtigste Konsumkriterium,vor 3 Jahren waren es noch 5% mehr. Und 44%, im Gegensatz zu 42% im Vorjahr, suchen heute grundsätzlich nach dem preiswertesten Angebot (vgl. Horx 2006, S. 7). In einer 2005 vom deutschen Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit herangezogenen Studie geben... more...

  • Der Markt für Bio-Lebensmittel in Japanby Stephanie Krebs

    Diplomica Verlag 2009; US$ 55.19

    Das Buch beschreibt den Markt für Bio-Lebensmittel in Japan, der derzeit noch in den Kinderschuhen steckt. Er verspricht jedoch aufgrund der Kaufkraft der japanischen Bevölkerung in Zukunft für deutsche Anbieter äußerst interessant zu werden, wenn bestimmte Entwicklungen im Bewusstsein der Konsumenten erfolgen. Der Abschnitt der Branchenstrukturanalyse... more...

  • Der Einfluss der Agrarsubventionen in Europa und den USA auf die globale Nahrungsmittelkriseby Norbert Hiller

    Diplomica Verlag 2009; US$ 34.36

    Die globale Nahrungsmittelkrise des Jahres 2008 kam überraschend und war in ihrer Dimension bis dato einmalig. Über ihre Ursachen gibt es viele Vermutungen und Spekulationen. Insbesondere die Agrarsubventionen der Industrieländer sind aus Sicht einiger Beobachter für diese Krise verantwortlich. Ihre Analyse stellt u.a. einen Schwerpunkt dieses Buches... more...

  • Nachfragemacht im Lebensmittelhandelby Florian Stollowsky

    Diplomica Verlag 2009; US$ 65.59

    Innerhalb der Lebensmittel-Wertschöpfungskette lässt sich der Lebensmitteleinzelhandel als Flaschenhals für den Absatz der Zulieferer betrachten. Wenigen großen Handelskonzernen steht eine Vielzahl von Produzenten gegenüber, und da die Wertschöpfungstiefe des Handels relativ gering ist, bestimmt sich die Profitabilität und Marktstellung eines Händlers... more...

  • Klimawandel und Landwirtschaftby Mercedes Goedecke

    Diplomica Verlag 2008; US$ 34.36

    Seit Beginn landwirtschaftlicher Aktivitäten ist das Klima von größtem Interesse für Landbewirtschafter, da es das Pflanzenwachstum, die Bodenbeschaffenheit sowie die Agrarproduktion beeinflusst. Vor diesem Hintergrund richtet sich der Blick auf den Klimawandel, der allgemein ein ernstzunehmendes umweltökonomisches Problem von globalem Ausmaß darstellt.... more...

  • Die Einflussnahme der Tabaklobby auf das Bundesnichtraucherschutzgesetzby Katrin Busch

    Diplomica Verlag 2009; US$ 44.77

    Die Tabaklobby gilt gemeinhin als Musterbeispiel einer schlagkräftigen Interessengruppe, die versucht, ihre Vorstellungen in Gesetzgebungsverfahren einzubringen. Anlässlich der unlängst im Bund und in den Ländern verabschiedeten Gesetze zum Schutz der Nichtraucher musste sie geradezu zwangsläufig zur Hochform auflaufen - aber hatte sie auch Erfolg?... more...

  • Best Ager als Zielgruppe für den deutschen Lebensmitteleinzelhandelby Manuela Pirner

    Diplomica Verlag 2010; US$ 23.95

    Der mit zunehmender Dynamik verlaufende Alterungsprozess der Bevölkerung hat inzwischen die ganze Welt erfasst. Diese Entwicklung ist kurzfristig nicht zu korrigieren - sie ist auf Jahrzehnte hinaus unumkehrbar. Für die Wirtschaft heißt das, sie muss sich mit den Auswirkungen dieser tief greifenden gesellschaftlichen Veränderungen auseinandersetzen,... more...

  • Bio-Lebensmittel in Deutschland: Kaufbarrieren und Vermarktungby Rebecca Faltins

    Diplomica Verlag 2010; US$ 13.53

    Bio-Lebensmittel sind in aller Munde - aber nicht auf jedem Teller. Wie kommt es zu dieser Entwicklung und wie kann dies geändert werden? Bio-Lebensmittel unterscheiden sich durch ihre ökologische Qualität vom Vergleichsangebot, sie werden anhand des Kriteriums "Anbauverfahren" abgegrenzt. Dabei wird deutlich, dass die ökologischen Eigenschaften einen... more...