The Leading eBooks Store Online

for Kindle Fire, Apple, Android, Nook, Kobo, PC, Mac, BlackBerry...

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Cosmology, Including teleology, space and time, structure of matter, plurality of worlds

Most popular at the top

  • Medieval Cosmologyby Pierre Duhem; Roger Ariew

    University of Chicago Press 2011; US$ 43.00

    These selections from Le système du monde , the classic ten-volume history of the physical sciences written by the great French physicist Pierre Duhem (1861-1916), focus on cosmology, Duhem's greatest interest. By reconsidering the work of such Arab and Christian scholars as Averroes, Avicenna, Gregory of Rimini, Albert of Saxony, Nicole Oresme,... more...

  • Time for Peaceby Luc Reychler

    University of Queensland Press 2015; US$ 16.99

    For building sustainable peace and security, the time is always now. Violence in our world extends beyond armed conflicts: it exists in our social and economic structures, not to mention in our destruction of the environment. How can we build more sustainable development and peace? In this innovative, ambitious book, Dr Luc Reychler argues that we... more...

  • Mythos in der Postmoderne: Christoph Ransmayrs Die letzte Weltby Nick Büscher

    Diplomica Verlag 2010; US$ 12.20

    Die Untersuchung bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Mythos und Postmoderne und stellt Christoph Ransmayrs "Die letzte Welt" im Rahmen einer textnahen Analyse in den Kontext der postmodernen Mythos-Rezeption. Mit der "Letzten Welt" macht Ransmayr den Mythos in Form der Ovidischen "Metemorphoses" zum Thema der deutschen Gegenwartsliteratur und rehabilitiert... more...

  • Regaloptimierung im Handel mit Spaceman: theoretische Grundlagen und praktische Beispieleby Anja Bettzieche

    Diplomica Verlag 2012; US$ 18.77

    Hauptbeschreibung In den vergangenen Jahren hat die Problematik der Produktplatzierung im Einzelhandel kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Für die Hersteller von Konsumgütern lässt sich folgendes Problem ableiten: Wie muss die Zusammenarbeit zwischen Industrie und Handel gestaltet werden, um Effizienzsteigerungen in der Wertschöpfung zu erreichen?... more...

  • Geist und Naturby Konstantinos Rantis

    WBG - Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2007; US$ 77.27

    Das Spannungsverhältnis von Natur und Geist ist eine der Grundfragen, welche die gesamte Philosophiegeschichte bewegen. Die heutige polare Entgegensetzung ist das Ergebnis einer langwierigen Entwicklung. Konstantinos Rantis geht dieser Frage von den Vorsokratikern über Aristoteles, Kant, Hegel und Marx bis zu Horkheimer und Adorno nach. Das dialektische... more...

  • (Erzählte) Zeit des Wartensby Nadine Benz

    Vandenhoeck & Ruprecht 2013; US$ 31.22

    Aus einer philosophisch-phänomenologischen und literaturwissenschaftlichen Perspektive heraus gewinnt Nadine Benz nähere Erkenntnisse über das temporale Phänomen des Wartens. Zunächst wird die historische Entwicklung der Zeitvorstellung aus philosophisch-phänomenologischer Sicht thematisiert, spezifisch im Hinblick auf die Fragen nach Messbarkeit,... more...

  • Der Mensch - nach Rücksprache mit der Soziologieby Eva Barlösius; Ulrich Bröckling; Michael Corsten; Christoph Deutschmann; Joachim Fischer; Hans-Joachim Giegel; Sabine Hark; Michael Kauppert; Gesa Lindemann; Jochen Mayerl; Roland Reichenbach; Rudi Schmidt; Michael Corsten; Michael Kauppert

    Campus Verlag 2013; US$ 25.76

    Der Mensch ist ein soziales Wesen, das in Beziehungen zu anderen Menschen lebt. Diese alteuropäische Denkvoraussetzung hat den Menschen aus dem Fokus der Soziologie gerückt. Denn es ist nicht der Mensch, es sind die sozialen Beziehungen, für die sie sich interessiert. Doch hat sich damit bereits die Frage nach dem Menschen für die Soziologie erledigt?... more...

  • Kontingenz oder das Andere der Vernunftby Kurt Wuchterl

    Franz Steiner Verlag 2012; US$ 22.90

    <P>Wir leben in einer Zeit, in der die alten Ordnungsgaranten ihre Orientierungskraft verloren und die Ordnungsbrüche zu vielfältigen Konfrontationen geführt haben. Kurt Wuchterl entwickelt in seiner religionsphilosophischen Studie einen epistemischen Kontingenzbegriff, mit dem das gespannte Verhältnis der Naturwissenschaft zur Religion eine... more...

  • The Physicist and the Philosopherby Jimena Canales

    Princeton University Press 2015; US$ 35.00

    On April 6, 1922, in Paris, Albert Einstein and Henri Bergson publicly debated the nature of time. Einstein considered Bergson?s theory of time to be a soft, psychological notion, irreconcilable with the quantitative realities of physics. Bergson, who gained fame as a philosopher by arguing that time should not be understood exclusively through the... more...

  • Zeithorizonte in der Wissenschaftby Dieter Simon

    De Gruyter 2004; US$ 119.00

    Time and the human concept of time shape our practical everyday lives as well as the sciences. The contributors reflect on the concept of time and time horizons in various disciplines. They include demands from philosophy for a reflection on the actioning and formative character of time, together with discussions by historians of science... more...