The Leading eBooks Store Online 4,385,058 members ⚫ 1,459,539 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Führungsprozesse

Eine ganzheitliche Sicht von Führung

Führungsprozesse by Prof. Dr. Hans H. Hinterhuber
Buy this eBook
US$ 54.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Führen heißt zum einen, Probleme kreativ lösen und etwas Bestehendes optimie­ ren, zum anderen, neue Möglichkeiten erschließen und Menschen inspirieren und in die Lage versetzen, sich engagiert für gemeinsame Ziele und Aufgaben einzuset­ zen. Die vorliegende Arbeit untersucht das Phänomen der Führung aus einer ande­ ren Blickrichtung. Frau Raich stellt Führung als einen dynamischen, kontextbezo­ genen Prozess vor, der auf einer Vielzahl von Beziehungen beruht und sich aus se­ quentiellen Verhaltensmustern von Führenden und Geführten ergibt. Im Rahmen von Interaktionen konstruieren die Akteure eine soziale Ordnung, in der sie ihre Werthaltungen und Interessen schützen und fördern. Diese soziale Ordnung ist symbolisch konstruiert und beeinflusst die Unternehmensprozesse in Hinblick auf Ziele und Aufgaben, die im gemeinsamen Interesse sind. Frau Raich geht bei ihrer Analyse der Führungsprozesse von einer ganzheitlichen Sichtweise von Führung aus. Dies bedeutet eine Abkehr von den bisher verwende­ ten traditionellen Methoden zur Erforschung von Führung. Um die Vielseitigkeit und Komplexität von Führung einfangen zu können, verwendet Frau Raich die qua­ litative Methode GABEK® (= Ganzheitliche Bewältigung von Komplexität). Diese Methode wurde vom Innsbrucker Universitätsprofessor Josef ZeIger entwickelt und ermöglicht es, die vielseitigen Beziehungen und Zusammenhänge von Führung aufzuzeigen und zu quantifizieren. Führung wird als linguistisches Konstrukt in­ terpretiert.
Deutscher Universitätsverlag; February 2015
222 pages; ISBN 9783663101130
Read online, or download in secure PDF format
Title: Führungsprozesse
Author: Prof. Dr. Hans H. Hinterhuber; Margit Raich
 
  • News
  • Contents
No entry found
Subject categories
ISBNs
3663101134
9783663101130
9783824408092