Basiswissen Public Relations

Professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

by

Gehen Sie davon aus, dass, egal was Sie zu sagen haben, es niemand interessiert. Niemand will wissen wer Sie sind, oder was Sie machen. Sie halten Ihr Unternehmen, Ihre Institution, Ihre Produkte oder was auch immer für besonders toll, einzigartig, bemerkenswert, und auf jeden Fall berichtenswert? Egal, vergessen Sie es einfach. Und nach wenigen Zeilen hat sich dieses Buch bereits erledigt. Herz­ lichen Dank für den Kauf. Warum Sie dieses Buch dennoch lesen sollten? Jetzt, wo Sie es schon haben, können Sie es ja mal durchblättern. Bevor Sie sich mit dem ganzen Buch abmühen müssen, erhalten Sie vorab einen kurzen Über­ blick. Wir nennen das in der Public Relations einen "Appetizer", also einen ,,Appetitanreger" . In der PR redet man gern englisch, weil es sich einfach "cooler" anhört und irgendwie kommt es schon ziemlich profes­ sionell daher, wenn man wie selbstverständlich Worthülsen "raus­ ballern" kann. Als Begründung wird dann gern angeführt, dass die US­ Amerikaner praktisch die Erfinder der professionellen Kommunikation seien. Aber keine Sorge, nach der Lektüre dieses Buches können Sie das auch und Sie werden feststellen, was für einen Spaß die englische Spra­ che im Berufsalltag doch machen kann.
  • VS Verlag für Sozialwissenschaften; February 2015
  • ISBN 9783322924469
  • Read online, or download in secure PDF format
  • Title: Basiswissen Public Relations
  • Author: Robert M. Deg
  • Imprint: VS Verlag für Sozialwissenschaften

In The Press

"Zumeist lebendig formulierend, wird der Autor schon auch mal scharfzüngig gegenüber Kollegen mit einem starken Hang zum Anglizismus [...]" www.socialnet.de, 31.01.2006

"[...] auch wenn es so schön heißt, 'aller Anfang ist schwer', muss das nicht zwingend so sein!" MEDIENwissenschaft, 04/2005

"Ein praktisches Buch für Einsteiger, das konkret zeigt, worauf es in Sachen Public Relations ankommt." Industrie & Kommunikation im Dialog, 07/2005

"Fazit: bodenständige Handlungsanleitung, empfehlenswert für Berufsanfänger und Quereinsteiger." pressesprecher, 05/2005

""Für den PR-Nachwuchs [...], der sich der Branche nähert und sich einen fundierten Überblick verschaffen möchte, ist das Handbuch absolut empfehlenswert, [...]." www.buch-pr.de, 10.10.2005

About The Author

Robert Deg war in PR-Agenturen tätig, leitete die Pressestelle im Bundesverband der Deutschen Krebsgesellschaft, war Leiter des Referats Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen und verantwortlicher Redakteur des Deutschen Architektenblatts (Hessen) und ist heute freier PR-Berater.