The Leading eBooks Store Online 4,385,058 members ⚫ 1,459,539 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Biographieforschung im Diskurs

Biographieforschung im Diskurs by Bettina Völter
Buy this eBook
US$ 54.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Ansatze der Biographieforschung werden in unterschiedlichen Disziplinen ge­ nutzt: in der Soziologie und Psychologie, in der Geschichtswissenschaft, beson­ ders der Oral History, in Medizin und Gesundheitswissenschaften, in der Religi­ onswissenschaft, in der Schul- und Bildungsforschung, in der Sozialarbeitswis­ senschaft, der Geschlechter- und Migrationsforschung und in etliehen anderen wissenschaftlichen Feldern. Hintergrund dieses breiten Interesses an biographi­ schen Forschungsansatzen sind haufig empirisch orientierte Problemstellungen, die danach fragen, wie Individuen angesiehts eines forcierten und immer schwerer iiberschaubaren sozialen Wandels historische und institutionelle Umbriiche ver­ arbeiten und wie sie historische Prozesse aktiv mitgestalten - etwa die "Wende" in Deutschland 1989, Prozesse kollektiver Um- und Aussiedlung oder die Umstruk­ turierung von Arbeitsprozessen durch neue Technologien. Andere Forschungs­ projekte interessieren sieh starker dafiir, wie und unter welchen Bedingungen es Subjekten gelingt, individuell bedeutsame Erlebnisse und Krisen wie eine Krank­ heit, ein religioses Konversionserlebnis oder den Verlust einer nahestehenden Per­ son im Kontext ihrer je besonderen Lebensgeschichte zu bewaltigen. Beide Rich­ tungen - die eher an historisch-sozialen Strukturbildungen interessierte Pers­ pektive und die eher nach Erfahrungsstrukturen und Bildungsprozessen auf der Einzelfallebene fragende Perspektive - sind theoretisch voraussetzungsvoll. Sie unterstellen, wenn auch nieht immer systematisch expliziert, einen signifikanten Zusammenhang zwischen gesellschaftlichen und individuellen Strukturbildungs­ prozessen, zwischen der Formation sozialer Lebenswelten und der Erfahrungsbil­ dung von Individuen.
VS Verlag für Sozialwissenschaften; February 2015
276 pages; ISBN 9783663094326
Read online, or download in secure PDF format
Title: Biographieforschung im Diskurs
Author: Bettina Völter; Bettina Dausien; Helma Lutz; Gabriele Rosenthal
 
  • News
  • Contents
No entry found
Subject categories
ISBNs
3663094324
9783531142418
9783663094326